Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
2019-02-11_banner_durchlaufend_versandkostenfrei_jan-apr Titelbild-leitlinien
Self-Organizing Wireless Sensor Networks in Aviation

Printausgabe
EUR 41,90

Self-Organizing Wireless Sensor Networks in Aviation

Matthias Christoph Heitz (Autor)

Vorschau

Inhaltsverzeichnis, PDF (120 KB)
Leseprobe, PDF (330 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 9783736998483
Sprache Englisch
Seitenanzahl 148
Umschlagkaschierung glänzend
Auflage 1.
Erscheinungsort Göttingen
Promotionsort Hamburg
Erscheinungsdatum 16.08.2018
Allgemeine Einordnung Dissertation
Fachbereiche Elektrotechnik
Schlagwörter Wireless Sensor Networks, Aircraft, functional safety, spectrum sharing, Radio Altimeter, Self-Organization, Reservation TDMA, MAC protocol, Time-synchronization, CSMA-CA, energy efficiency, Interference, Aviation, Wireless Communication, Channel Access, Telecommunication, Flugzeug, drahtloses Sensor Netzwerke (WSN), funktionelle Sicherheit, Frequenzmitbenutzung, Radarsystem, Ausfallsicherheit, Selbst-Organisation, Reservierungs TDMA, MAC Protokoll, Zeit-Synchronisation, CSMA-CA, Energieeffizienz, Interferenz, Luftfahrt, Drahtlose Kommunikation, Kanalzugriff, Nachrichtentechnik
Beschreibung

Wireless Sensor Networks are investigated to be implemented in aircrafts. They must provide the same level of functional safety as wired systems. The system proposal includes a spectrum sharing evaluation with the onboard Radio Altimeter. For full flexibility and reliability, a Self-Organizing Reservation TDMA (SORT) MAC protocol is developed in combination with a dedicated synchronization protocol. It is compared to the common WSN protocol, CSMA-CA, and shows superior performance in terms of energy efficiency, flexibility and reliability in the simulation.

Für die Verwendung im Flugzeug werden drahtlose Sensor Netzwerke (WSN) untersucht. Sie müssen das gleiche Maß an funktioneller Sicherheit bereitstellen wie die heute genutzten verdrahteten Systeme. Der Systemvorschlag basiert auf einer Frequenzmitbenutzung des bordseitigen Radarsystems. Um eine hohe Flexibilität und Ausfallsicherheit zu garantieren wird ein selbst-organisierendes Reservierungs TDMA MAC Protokoll in Kombination mit einem Synchronisationsverfahren entwickelt. Dieses Protokoll wird in einer Simulation mit dem in WSN häufig eingesetzten CSMA-CA Protokoll verglichen und zeigt hierin bessere Energieeffizienz, Flexibilität und Ausfallsicherheit.