Cuvillier Verlag

33 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

De En Es
Zwerchfelltechniken und deren Beeinflussung der Wirbelsäule

Printausgabe
EUR 29,90

E-Book
EUR 15,00

Zwerchfelltechniken und deren Beeinflussung der Wirbelsäule

Karina Sassowski (Autor)

Vorschau

Leseprobe, PDF (910 KB)
Inhaltsverzeichnis, PDF (100 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 9783736975613
ISBN-13 (E-Book) 9783736965614
Sprache Deutsch
Seitenanzahl 62
Umschlagkaschierung matt
Auflage 1.
Erscheinungsort Göttingen
Erscheinungsdatum 10.01.2022
Allgemeine Einordnung Diplom
Fachbereiche Humanmedizin
Grundlagen der Medizin
Theoretische Medizin
Praktische Medizin
Alternativmedizin
Komplementäre Therapien, Heilverfahren und Gesundheit
Schlagwörter Zwerchfell, diaphragm, Messmöglichkeiten der Wirbelsäule, measurement options of the spine, Beweglichkeit, agility, Osteopathie, osteopathy, Hauptatemmuskel, main respiratory muscle, Muskuloskelettale System, musculoskeletal system, Dekompensation, decompensation, Dysbalancen, imbalances, Selbstheilung, self-healing, Homöstase, home purchase level, Extrinsische Einflüsse, extrinsic influences, Viszerale Motrizität, visceral motility, Strukturelles Bewegungssystem, structural movement system, Anerkennung, recognition, Patientensicherheit, patient saftey, Nervus Phrenicus, phrenic nerve, Muskel-Sehnen-Platte, muscel tendon plate, Lendenteil, pars lumbalis, Brustbeinteil, pars sternalis, Rippenteil, pars costalis, Centrum tendineum, center of tendon, Tiefe Frontallinie, deep frontal line, Druckverteilung, pressure distribution, Ganzheitliche osteopathische Denkmodell, holistic osteopathic thinking model, WHO – 5, WHO five well-being Index, Schnittstelle, interface, Symptomrückmeldebogen, symptoms feedback sheet, Messinstrumente, measuring instruments, Wölbungstechniken, doming, Rückstoßtechniken, recoil techniques, Intrathorakale Faszien, intrathoracal fascia, Anatomische Aufhängung, anatomical suspension, Modifizierte modifiziertem Schober, modified modified schober, Thorakale Schober, thoracic ridge, Atmung, breathing, Geist und Seele, mind and soul, Kommunikations- und Emotionsorgan, communication and emotion organ, Embryonale Entwicklungswoche, embryonic development week, Lebensqualität, life quality, Effizienzsteigerung, efficiency increase
Beschreibung

Das Zwerchfell ist der Hauptatemmuskel im menschlichen Körper. Die Osteopathie kann eine Hilfestellung bei der anatomischen Aufhängung des Organs mit der besonderen Lage im Körper und die vielseitigen Funktionen mit Einflussfaktoren von innen und außen geben. Die Studie ist experimentell, randomisiert, kontrolliert und innerhalb der Geschlechtergruppeneinteilung blind verteilt. Unter Berücksichtigung anthropometrischer Daten werden 20 Probanden in eine Interventions- und Referenzgruppe unterteilt, in denen zwei Behandlungen gleich aufgebaut sind und die Kontrollgruppe zusätzlich mit Rippen- und Brustkorbtechniken behandelt wird. Gemessen wird vor und nach der Behandlung mittels des modifiziert modifiziertem Schober und thorakalen Schober. Die statistische Auswertung zeigt einen signifikanten Unterschied zwischen den Behandlungen der Interventions- zur Referenzgruppe. Die Erkenntnis aus dieser Arbeit, ist bei einer Zwerchfellbehandlung auch umliegende Rippen und Brustkorb zu mobilisieren. Sie liefert die grundlegende Antwort auf die Frage: „Können osteopathische Techniken des Zwerchfells die Wirbelsäule messbar beeinflussen?“