Las cookies nos ayudan a ofrecer nuestros servicios. Al utilizar nuestros servicios, aceptas el uso de cookies.

Editorial Cuvillier

Publicaciones, tesis doctorales, capacitaciónes para acceder a una cátedra de universidad & prospectos.
Su editorial internacional especializado en ciencias y economia

Editorial Cuvillier

De En Es
E-Assessment

Impresion
EUR 29,90 EUR 28,41

E-Book
EUR 20,93

E-Assessment (Tienda española)

Entwicklung und Güteprüfung von zwei internetbasierten Simulationsverfahren zur Messung der Planungs-und Problemlöseleistung von zukünftigen (pädagogischen) Führungskräften

Kristof Kupka (Autor)

Previo

Indice, Datei (36 KB)
Lectura de prueba, Datei (84 KB)

ISBN-10 (Impresion) 3867274878
ISBN-13 (Impresion) 9783867274876
ISBN-13 (E-Book) 9783736924871
Idioma Deutsch
Numero de paginas 314
Edicion 1
Volumen 0
Lugar de publicacion Göttingen
Lugar de la disertacion Hamburg
Fecha de publicacion 06.03.2008
Clasificacion simple Tesis doctoral
Area Educación
Palabras claves E-Assessment, eAssessment, Self-Assessment, SelfAssessment, Blended-Assessment, internetbasierte Eignungsdiagnostik, Personalauswahl, Personalmarketing.
Descripcion

Der technologische Fortschritt und die zunehmende Verbreitung des Internets haben neue Wege der Leistungs- und Eignungsdiagnostik eröffnet. Internetbasierte Simulationsverfahren bieten Qualitäten, die von traditionellen Testverfahren nicht erreicht werden. In diesem Buch wird die Entwicklung und empirische Güteprüfung von zwei internetbasierten Simulationsverfahren zur Erfassung von berufsbezogener Problemlöse- und Planungsfähigkeit angehender Schulleiter/innen und Führungsnachwuchskräfte dargestellt. Beide E-Assessment-Verfahren weisen hohe Testgüte auf und werden von den Testpersonen als fair und benutzerfreundlich eingeschätzt. Der Autor geht zudem detailliert auf grundsätzliche Herausforderungen der internetbasierten Eignungsprüfung ein. Anhand des hier neu eingeführten Modells des Blended-Assessment werden die spezifischen Potentiale und Risiken sowie konkreten Ansatzpunkte zur Gestaltung von E-Assessments erörtert. Insgesamt leistet diese Arbeit einen wichtigen Beitrag zur E-Assessment-Forschung und -Praxis.