Las cookies nos ayudan a ofrecer nuestros servicios. Al utilizar nuestros servicios, aceptas el uso de cookies.

Editorial Cuvillier

Publicaciones, tesis doctorales, capacitaciónes para acceder a una cátedra de universidad & prospectos.
Su editorial internacional especializado en ciencias y economia

Editorial Cuvillier

De En Es
Charakterisierung von Pseudomonas aeruginosa-Biofilmen in einem in vitro-Harnwegskathetersystem

Impresion
EUR 24,65 EUR 23,42

E-Book
EUR 17,26

Charakterisierung von Pseudomonas aeruginosa-Biofilmen in einem in vitro-Harnwegskathetersystem (Volumen 61) (Tienda española)

Katrin Dohnt (Autor)

Previo

Indice, Datei (39 KB)
Lectura de prueba, Datei (44 KB)

ISBN-10 (Impresion) 3869558520
ISBN-13 (Impresion) 9783869558523
ISBN-13 (E-Book) 9783736938526
Idioma Deutsch
Numero de paginas 152
Laminacion de la cubierta mate
Edicion 1 Aufl.
Serie Schriftenreihe des Institutes für Bioverfahrenstechnik der Technischen Universität Braunschweig
Volumen 61
Lugar de publicacion Göttingen
Lugar de la disertacion Technische Universität Braunschweig
Fecha de publicacion 23.08.2011
Clasificacion simple Tesis doctoral
Area Ingeniería mecánica y de proceso
Palabras claves Biofilme, Biofilmwachstum, katheterassoziierte Harnwegs-infektion, Pseudomonas aeruginosa, phänotypische Kolonievariante - small colony variants, sublethale Antibiotika-konzentration, Ciprofloxacin, mechanische Beanspruchung
Descripcion

Die vorliegende Arbeit setzt sich auseinander mit dem Biofilmwachstum von Pseudomonas aeruginosa in einem replikativen Kultivierungssystem, das eine katheterassoziierte Harnwegs-infektion simuliert.
Es werden drei, aufgrund ihrer Eigenschaften ausgewählte klinische Isolate eingesetzt, wobei u. a. die Beweglichkeit und die Fähigkeit der Biofilmbildung berücksichtigt wurden. Das Biofilmwachstum der P. aeruginosa-Stämme wird mit Hilfe des Kultivierungssystems charakterisiert und mit dem Referenzstamm P. aeruginosa PA14 verglichen. Als spezifische Parameter werden u. a. die maximale Biofilmwachstumsrate, die Biofilmdicke und -dichte sowie die Zellzahl im Biofilm ermittelt. Die Entwicklung phänotypischer Kolonievarianten, die einen weiteren charakteristischen Parameter der Pseudomonas-Biofilme darstellt, wird in Abhängigkeit von den Prozessparametern herausgestellt. Darüber hinaus wird der Einfluss des Antibiotikums Ciprofloxacin und einer gepulsten mechanischen Beanspruchung auf die Biofilme bzw. deren Entwicklung untersucht.