Las cookies nos ayudan a ofrecer nuestros servicios. Al utilizar nuestros servicios, aceptas el uso de cookies.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Editorial Cuvillier

Publicaciones, tesis doctorales, capacitaciónes para acceder a una cátedra de universidad & prospectos.
Su editorial internacional especializado en ciencias y economia

Editorial Cuvillier

Premiumpartner
De En Es
Titelbild-leitlinien
Absenkung der Siedekurve von Biodiesel durch Metathese

Impresion
EUR 26,50 EUR 25,18

E-Book
EUR 18,55

Absenkung der Siedekurve von Biodiesel durch Metathese (Volumen 3) (Tienda española)

Axel Munack (Editor)
Jürgen Krahl (Editor)
Peter Eilts (Editor)
Jürgen Binger (Editor)

Previo

Lectura de prueba, PDF (48 KB)
Indice, PDF (30 KB)

ISBN-13 (Impresion) 9783954043323
ISBN-13 (E-Book) 9783736943322
Idioma Deutsch
Numero de paginas 132
Laminacion de la cubierta Brillante
Edicion 1. Aufl.
Serie Fuels Joint Research Group - Interdisziplinäre Kraftstoffforschung für die Mobilität der Zukunft
Volumen 3
Lugar de publicacion Göttingen
Fecha de publicacion 28.02.2013
Clasificacion simple Publicaciones universitarias
Area Agricultura
Palabras claves Biodiesel, Siedekurve, Siedekurvenabsenkung, Metathese, Hochschulschrift
Descripcion

Die Anpassung der Siedelage von Biodiesel an fossilen Dieselkraftstoff gelang über Metathesereaktionen. Durch die Variation von Katalysatoren und des Verhältnisses von Biodiesel zu 1-Hexen wurden sehr unterschiedliche Produkte erzeugt. Einige davon waren als 20%-Blend in Dieselkraftstoff über die Siedelinie kaum noch von diesem zu unterscheiden.

Mit den Metatheseprodukten erfolgten Wechselwirkungsuntersuchungen mit anderen Kraftstoffen und Motorölen.

Zusätzlich wurde die Materialverträglichkeit an zwei Polymeren getestet. Es ließen sich keine deutlichen Nachteile für die Metathesekraftstoffe feststellen. Auch die Korrosionswirkung auf Kupfer lag im Rahmen der aktuellen Dieselkraftstoffnorm.

Untersuchungen des Emissions- und Brennverhaltens sowie der Mutagenität zeigten für 20%-Blends keine Auffälligkeiten gegenüber Dieselkraftstoff.

Zusammenfassend erwiesen sich die Metathesekraftstoffe für die motorische Verbrennung als geeignet.

http://www.fuels-jrg.de

http://www.hs-coburg.de

http://www.tac-coburg.com/