Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
Titelbild-leitlinien
Absenkung der Siedekurve von Biodiesel durch Metathese

Printausgabe
EUR 26,50 EUR 25,18

E-Book
EUR 18,55

Absenkung der Siedekurve von Biodiesel durch Metathese (Band 3)

Axel Munack (Herausgeber)
Jürgen Krahl (Herausgeber)
Peter Eilts (Herausgeber)
Jürgen Binger (Herausgeber)

Vorschau

Leseprobe, PDF (48 KB)
Inhaltsverzeichnis, PDF (30 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 9783954043323
ISBN-13 (E-Book) 9783736943322
Sprache Deutsch
Seitenanzahl 132
Umschlagkaschierung glänzend
Auflage 1. Aufl.
Buchreihe Fuels Joint Research Group - Interdisziplinäre Kraftstoffforschung für die Mobilität der Zukunft
Band 3
Erscheinungsort Göttingen
Erscheinungsdatum 28.02.2013
Allgemeine Einordnung Hochschulschrift
Fachbereiche Land- und Agrarwissenschaften
Schlagwörter Biodiesel, Siedekurve, Siedekurvenabsenkung, Metathese, Hochschulschrift
Beschreibung

Die Anpassung der Siedelage von Biodiesel an fossilen Dieselkraftstoff gelang über Metathesereaktionen. Durch die Variation von Katalysatoren und des Verhältnisses von Biodiesel zu 1-Hexen wurden sehr unterschiedliche Produkte erzeugt. Einige davon waren als 20%-Blend in Dieselkraftstoff über die Siedelinie kaum noch von diesem zu unterscheiden.

Mit den Metatheseprodukten erfolgten Wechselwirkungsuntersuchungen mit anderen Kraftstoffen und Motorölen.

Zusätzlich wurde die Materialverträglichkeit an zwei Polymeren getestet. Es ließen sich keine deutlichen Nachteile für die Metathesekraftstoffe feststellen. Auch die Korrosionswirkung auf Kupfer lag im Rahmen der aktuellen Dieselkraftstoffnorm.

Untersuchungen des Emissions- und Brennverhaltens sowie der Mutagenität zeigten für 20%-Blends keine Auffälligkeiten gegenüber Dieselkraftstoff.

Zusammenfassend erwiesen sich die Metathesekraftstoffe für die motorische Verbrennung als geeignet.

http://www.fuels-jrg.de

http://www.hs-coburg.de

http://www.tac-coburg.com/