Las cookies nos ayudan a ofrecer nuestros servicios. Al utilizar nuestros servicios, aceptas el uso de cookies.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Editorial Cuvillier

Publicaciones, tesis doctorales, capacitaciónes para acceder a una cátedra de universidad & prospectos.
Su editorial internacional especializado en ciencias y economia

Editorial Cuvillier

Premiumpartner
De En Es
Titelbild-leitlinien
Abschlussbericht zum Projektvorhaben Diesel R33

Impresion
EUR 45,60

E-Book
EUR 31,92

Abschlussbericht zum Projektvorhaben Diesel R33 (Volumen 15) (Tienda española)

Previo

Indice, PDF (100 KB)
Lectura de prueba, PDF (210 KB)

ISBN-13 (Impresion) 9783736991699
ISBN-13 (E-Book) 9783736981690
Idioma Deutsch
Numero de paginas 194
Laminacion de la cubierta Brillante
Edicion 1. Aufl.
Serie Fuels Joint Research Group - Interdisziplinäre Kraftstoffforschung für die Mobilität der Zukunft
Volumen 15
Lugar de publicacion Göttingen
Fecha de publicacion 11.01.2016
Clasificacion simple Publicaciones universitarias
Area Química
Química orgánica
Química analítica
Química industrial e Ingeniería química
Agricultura
Ingeniería mecánica y de proceso
Ingeniería automotriz
Tecnología del medio ambiente
Descripcion

Zwischen 2013 und 2015 wurde an der Hochschule Coburg der neue Kraftstoff Diesel R33 in 280 Fahrzeugen unterschiedlicher Abgasklassen getestet. Diesel R33 ist ein 33%-iger biogener Kraftstoff, der 26 % hydriertes Pflanzenöl (HVO), 7 % Altspeiseölmethylester und 67 % hochwertig additivierten Dieselkraftstoff enthält. Der Kraftstoff erfüllt in allen Belangen die Dieselkraftstoffnorm EN 590. Diesel R33 senkte nahezu alle limitierten Abgaskomponenten. Die Stickoxide stiegen jedoch leicht an. Alle getesteten Fahrzeuge blieben innerhalb der Abgasnorm. Aldehyde, die krebserzeugenden polyzyklischen aromatischen Kohlenwasserstoffe und auch die Mutagenität des Abgases wurden durch Diesel R33 abgesenkt.
Die Motorölanalysen zeigten im Vergleich zu fossilem Dieselkraftstoff weder Vornoch Nachteile für Diesel R33. Ein bedeutender Vorteil von Diesel R33 ist sein klimaschonendes Potenzial: Gegenüber fossilem Dieselkraftstoff spart Diesel R33 17 % Treibhausgasemissionen ein.