Las cookies nos ayudan a ofrecer nuestros servicios. Al utilizar nuestros servicios, aceptas el uso de cookies.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Editorial Cuvillier

Publicaciones, tesis doctorales, capacitaciónes para acceder a una cátedra de universidad & prospectos.
Su editorial internacional especializado en ciencias y economia

Editorial Cuvillier

Premiumpartner
De En Es
2019-02-11_banner_durchlaufend_versandkostenfrei_jan-apr Titelbild-leitlinien
Darstellung von mono- und bimetallischen Lanthanoidverbindungen und Untersuchung ihrer Aktivität in homogenen intramolekularen Hydroaminierungen

Impresion
EUR 47,40

E-Book
EUR 33,00

Darstellung von mono- und bimetallischen Lanthanoidverbindungen und Untersuchung ihrer Aktivität in homogenen intramolekularen Hydroaminierungen

Neda Kazeminejad (Autor)

Previo

Indice, PDF (630 KB)
Lectura de prueba, PDF (830 KB)

ISBN-13 (Impresion) 9783736998698
ISBN-13 (E-Book) 9783736988699
Idioma Deutsch
Numero de paginas 164
Laminacion de la cubierta mate
Edicion 1.
Lugar de publicacion Göttingen
Lugar de la disertacion Karlsruhe
Fecha de publicacion 21.09.2018
Clasificacion simple Tesis doctoral
Area Química
Palabras claves bimetallischen Lanthanoidverbindungen, Hydroaminierungen
Descripcion

Die Lanthanoide umfassen die größte Untergruppe des Periodensystems von La in der 3. Gruppe bis Lutetium. Diese Metalle werden zusammen mit
Scandium und Yttrium, als Seltenerdmetalle bezeichnet,wobei
die Bezeichnung dieser Gruppe nicht gerecht wird, da die Seltenerdmetalle keineswegs
selten vorkommen. Der Name stammt aus der Zeit um 1794, als sie aus seltenen Mineralien
in nur wenigen Lagerstätten als Oxide gewonnen werden konnten.