Las cookies nos ayudan a ofrecer nuestros servicios. Al utilizar nuestros servicios, aceptas el uso de cookies.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Editorial Cuvillier

Publicaciones, tesis doctorales, capacitaciónes para acceder a una cátedra de universidad & prospectos.
Su editorial internacional especializado en ciencias y economia

Editorial Cuvillier

Premiumpartner
De En Es
6. Ambient Medicine® Forum „Assistive Technik für selbstbestimmtes Wohnen“

Impresion
EUR 68,90

E-Book
EUR 48,20

6. Ambient Medicine® Forum „Assistive Technik für selbstbestimmtes Wohnen“ (Volumen 6) (Tienda española)

19.-20. Februar 2019, Tagungsband

Petra Friedrich (Editor)
Dominik Fuchs (Editor)

Previo

Indice, PDF (530 KB)
Lectura de prueba, PDF (5 MB)

ISBN-13 (Impresion) 9783736999619
ISBN-13 (E-Book) 9783736989610
Idioma Deutsch
Numero de paginas 196
Edicion 1.
Serie Hochschule Kempten, Schriftenreihe
Volumen 6
Lugar de publicacion Göttingen
Fecha de publicacion 06.02.2019
Clasificacion simple Conferencia
Area Economía
Economía y ciencias políticas
Ciencias sociales
Investigación social empírica
Kommunikations- und Informationswissenschaften
Informática
Medicina humana
Medicina practica
Neurología y neurocirugía
Biofísica
Nutrición
Ingeniería
Técnica de regulación y medida
Ingeniería de seguridad
Ingeniería mecánica y de proceso
Técnicas de construcción
Técnicas y tecnología de produccíon
Ingeniería de calor, refrigeracíon y de aire acondicionado
Ingeniería eléctrica
Ingeniería eléctrica general
Ingeniería de energía
Telecomunicaciones e ingeniería de comunicaciones
Arquitectura e ingeniería civil
Ingeniería Civil
Palabras claves Ambient Assisted Living, AAL, Assistive Technik, Selbstbestimmtes Wohnen, Living Lab, Medizinische Elektronik, Medizintechnik, Telemedizin, Telematische Medizin, Prävention, Pflege, Therapie, Rehabilitation, Neurologie, Geriatrie, Technologie
URL para pagina web externa http://www.cokett.info/
Descripcion

Das Ambient Medicine® Forum, ursprünglich ins Leben gerufen vom Heinz Nixdorf-Lehrstuhl für Medizinische Elektronik der TU München (Prof. Dr. B. Wolf), wird seit nun mehr als zwölf Jahren zu aktuellen Themen der Medizinelektronik und telematischen Medizin durchgeführt. Das diesjährige Forum wird von der Hochschule Kempten in Zusammenarbeit mit der Internationalen Bodenseehochschule und dem Steinbeis-Transferzentrum für Medizinische Elektronik und Lab on Chip-Systeme und der Technischen Universität München sowie weiteren Partnern veranstaltet. Es dient der Information und dem Diskurs über aktuelle Forschungsergebnisse sowie dem Austausch von Experten, Fachleuten, Studierenden und der interessierten Öffentlichkeit. Vorträge, Posterpräsentationen, Diskussionsrunden und interaktive Besichtigungen bieten Gelegenheit dazu. In der begleitenden Ausstellung können Assistenzsysteme und Lösungen für das selbstbestimmte Wohnen, die Prävention, Therapie und Rehabilitation erprobt werden.
Das Projekt IBH Living Lab AAL zielt darauf ab, die Lebensqualität von Personen mit potenziellem oder bereits eingetretenem Assistenzbedarf in der Bodenseeregion durch umgebungsunterstützende Technologien (AAL-Technologien) zu steigern bzw. aufrechtzuerhalten und den regionalen Sozial- und Wirtschaftsraum attraktiver zu gestalten. Unser Ziel ist es, die Öffentlichkeit für AAL zu sensibilisieren und Strukturen aufzubauen, die den Einsatz von AAL zuhause und in Pflege- und Betreuungseinrichtungen einfach ermöglichen.