Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

De En Es
Zwischen Selbstbindung und Bevormundung - die zivilrechtliche Behandlung der Patientenverfügung

Christian Bichler – Autorenprofil

Geboren in München (1982)
Abitur am Gymnasium Kirchheim b. München (2002)
Studium der Rechtswissenschaften an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (2003-2008)
Studentische Hilfskraft an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg bei Prof. Dr. Reinhard Greger und Prof. Dr. Hans Kudlich (2008-2009)
Rechtsreferendariat in Nürnberg, München und London (2008-2010)
Ausbildung zum Wirtschaftsmediator am Centrum für Verhandlungen und Mediation an der Ludwig-Maximilian-Universität München (2009)
Zulassung als Rechtsanwalt in der Bundesrepublik Deutschland (seit 2011)
Mitglied der Rechtsanwaltskammer München (seit 2011)
Tätigkeit als Rechtsanwalt in einer Rechtsanwaltskanzlei in München und Garmisch-Partenkirchen (2011-2012)
Fachanwaltslehrgang Medizinrecht (2012)
Mitglied der Rechtsanwaltskammer Berlin (seit 2012)
Rechtsanwalt bei DIERKS+BOHLE Rechtsanwälte (seit 2012)
Promotion zum Dr. iur. in Augsburg (2013)

Mitwirkend an folgenden Publikationen

Zwischen Selbstbindung und Bevormundung - die zivilrechtliche Behandlung der Patientenverfügung
Zwischen Selbstbindung und Bevormundung - die zivilrechtliche Behandlung der Patientenverfügung (Band 45)
Christian Bichler
Autor
ISBN-13 (Printausgabe): 978-3-95404-437-5
ISBN-13 (E-Book): 978-3-73694-437-4
Price_print
EUR 42,90 EUR 40,76
Price_ebook
EUR 30,03
11.06.2013

▲ nach oben springen