Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
Titelbild-leitlinien
Fachbereiche
Buchreihen (72)
923
Geisteswissenschaften
1818
Naturwissenschaften
4915
Ingenieurwissenschaften
1419
Allgemein
71
Allgemein 65
Pferdesport 5

Erweiterte Suche
Regular_gerharddorda

Gerhard Dorda

Gerhard Dorda ist 1932 in Troppau (Opava), Sudetenland, Tschechoslowakei, als Sohn deutscher Eltern geboren. Studium der (klassischen) Komposition an der Akademie für Musische Künste, Prag, und der Physik an der Karls-Universität, Prag. 1964 Promotion zum Dr.rer.nat. an der Tschechoslowakischen Akademie der Wissenschaften, Institut für Festkörperphysik. 1967 Flucht mit Familie in die Bundesrepublik Deutschland. 1967-68 Dozentenstipendium der A. v. Humboldt-Stiftung, Universität Göttingen. 1968-94 Grundlagenforschung im Bereich der Entwicklung der Mikrochips im Forschungslaboratorium der Siemens AG München; ab 1974 wiss. Direktor; über 100 wiss. Veröffentlichungen in internationalen Zeitschriften. 1994 bis heute: Gastwissenschaftler an der Universität der Bundeswehr, München, Institut für Physik (ehrenamtlich); Forschung zum Thema „Fundamentalfragen der modernen Physik“.
Bedeutendste wissenschaftliche Veröffentlichung: K. v. Klitzing, G. Dorda, M. Pepper:„New Method for High-Accuracy Determination of the Fine-Structure Constant Based on Quantized Hall Resistance“, Phys.Rev.Lett. 45,1980, 494, [gewürdigt durch den Nobel-Preis an K. v. Klitzing 1985]. 1984 Kulturpreis der Sudetendeutschen Landsmannschaft für Komposition. Aufführungen seiner Werke im In- und Ausland (siehe Homepage www.g-dorda.de). 1986 Zuerkennung der Wilhelm-Exner-Medaille (österreichische Auszeichnung im Bereich der Technik). 1987 Zuerkennung des Bundesverdienstkreuzes am Bande der Bundesrepublik Deutschland für Physik und Komposition (siehe: Dr.Gossner, Harald: „ Ein Interview mit Gerhard Dorda“, Scriptum Apr. 2008, Infineon Technologies AG).

Mitwirkend an folgenden Publikationen

Quantisierte Zeit und die Vereinheitlichung von Gravitation und Elektromagnetismus
Quantisierte Zeit und die Vereinheitlichung von Gravitation und Elektromagnetismus
Gerhard Dorda
Autor
ISBN-13 (Printausgabe): 978-3-86955-240-8
ISBN-13 (E-Book): 978-3-73693-240-1
Price_print
EUR 23,00 EUR 21,85
Price_ebook
EUR 16,10
20.01.2010


▲ nach oben springen