Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

De En Es
Wohnungssicherung und Wohnungslosenhilfe am angespannten Wohnungsmarkt

Printausgabe
EUR 23,00 EUR 0,00

E-Book
EUR 0,00

Wohnungssicherung und Wohnungslosenhilfe am angespannten Wohnungsmarkt (Band 1)

Yvonne Bernart (Autor)
Martin Lenz (Autor)

Vorschau

Inhaltsverzeichnis, Datei (58 KB)
Leseprobe, Datei (82 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 3867278644
ISBN-13 (Printausgabe) 9783867278645
ISBN-13 (E-Book) 9783736928640
Sprache Deutsch
Seitenanzahl 162
Umschlagkaschierung glänzend
Auflage 1 Aufl.
Buchreihe Karlsruher Schriftreihe Wohnungssicherung am angespannten Wohnungsmarkt
Band 1
Erscheinungsort Göttingen
Erscheinungsdatum 28.01.2009
Allgemeine Einordnung Sachbuch
Fachbereiche Wirtschaftswissenschaften
Sozialwissenschaften
Beschreibung

Autorenteam, Beirat, Herausgeberin und Herausgeber verfolgen mit der Karlsruher Schriftenreihe „Wohnungssicherung am angespannten Wohnungsmarkt“ das Ziel, den kommunalen Umgang mit ihre Bewohner und Bewohnerinnen benachteiligenden Wohnbedingungen zu reflektieren – sowohl praxisbezogen als auch theoretisch. Das Gelingen dieses Theorie-Praxis-Bezugs gewährleisten die Karlsruher Expertinnen und Experten aus Sozialverwaltung, Sozialpolitik, Sozialarbeit, Sozialwissenschaft und Wohnungswirtschaft, die bis zum Jahr 2020, dem Zeitpunkt des prognostizierten Endes der anspannten Lage am Karlsruher Wohnungsmarkt, mit ihren Beiträgen zur Linderung von Wohnungsnot beitragen wollen. Der hier vorgelegte erste Band „Wohnungssicherung und Wohnungslosenhilfe am angespannten Wohnungsmarkt“ stellt das Fundament für die nunmehr regelmäßig erscheinenden weiteren Bände dar.
Band 1 widmet sich wohnungspolitischen Fragen ebenso wie sozialwissenschaftlichen Theorien bezüglich sozialer Segregation und stellt Fakten zur Lage am angespannten Wohnungsmarkt zur Verfügung.