Cuvillier Verlag

33 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

De En Es
Regular_foto

Martin Lenz – Autorenprofil

Dr. Martin Lenz, Dipl.Päd., 17.4.1962,

1988 1. Staatsprüfung Lehramt Grund- und Hauptschulen,
1990 Diplomprüfung Erziehungswissenschaft,
2006 Promotion Soziologie/Uni Karlsruhe,

1990 wissenschaftlicher Mitarbeiter Sozialplanung,
2005 Leiter Fachstelle Wohnungssicherung,
2007 Leiter Sozialamt
2009 Bürgermeister Stadt Karlsruhe

Arbeits-/Forschungsschwerpunkte:
Sozialplanung/Sozialberichterstattung, Soziale Ungleichheit/Armut, Stadtsoziologie, Wohnungspolitik, Evaluation, Projektmanagement, sportbezogene Jugendarbeit

Mitwirkend an folgenden Publikationen

Wohnraumakquise durch Kooperation
Wohnraumakquise durch Kooperation (Band 3)
Martin Lenz
Autor
Sonja Rexhäuser
Autor
ISBN-13 (Printausgabe): 978-3-86955-052-7
ISBN-13 (E-Book): 978-3-73693-052-0
Price_print
EUR 16,00 EUR 15,20
Price_ebook
EUR 11,20
23.07.2009

Gesamtkonzept Wohnungshilfe ´97
Gesamtkonzept Wohnungshilfe ´97 (Band 2)
Martin Lenz
Autor
Winfried Uhrig
Autor
ISBN-13 (Printausgabe): 978-3-86727-959-8
ISBN-13 (E-Book): 978-3-73692-959-3
Price_print
EUR 28,00 EUR 26,60
Price_ebook
EUR 19,60
05.07.2009

Wohnungssicherung und Wohnungslosenhilfe am angespannten Wohnungsmarkt
Wohnungssicherung und Wohnungslosenhilfe am angespannten Wohnungsmarkt (Band 1)
Yvonne Bernart
Autor
Martin Lenz
Autor
ISBN-13 (Printausgabe): 978-3-86727-864-5
ISBN-13 (E-Book): 978-3-73692-864-0
Price_print
EUR 23,00 EUR 21,85
Price_ebook
EUR 0,00
28.01.2009

Gesamtkonzept Wohnungslosenhilfe `97
Gesamtkonzept Wohnungslosenhilfe `97 (Band 4)
Regina Heibrock
Autor
Martin Lenz
Autor
ISBN-13 (Printausgabe): 978-3-95404-811-3
ISBN-13 (E-Book): 978-3-73694-811-2
Price_print
EUR 29,10
Price_ebook
EUR 20,00
24.09.2014

Wohnungsnotfallhilfe als Akteurin strategischer Armutsbekämpfung
Wohnungsnotfallhilfe als Akteurin strategischer Armutsbekämpfung (Band 5)
Regina Heibrock
Autor
Martin Lenz
Autor
ISBN-13 (Printausgabe): 978-3-73697-206-3
ISBN-13 (E-Book): 978-3-73696-206-4
Price_print
EUR 45,10
Price_ebook
EUR 31,50
05.05.2020

▲ nach oben springen