Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
Titelbild-leitlinien
Loyalty Management im Agribusiness

Printausgabe
EUR 36,00 EUR 34,20

E-Book
EUR 25,20

Loyalty Management im Agribusiness

Stephanie Schlecht (Autor)

Vorschau

Inhaltsverzeichnis, Datei (53 KB)
Leseprobe, Datei (150 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 3869559969
ISBN-13 (Printausgabe) 9783869559964
ISBN-13 (E-Book) 9783736939967
Sprache Deutsch
Seitenanzahl 234
Umschlagkaschierung matt
Auflage 1 Aufl.
Band 0
Erscheinungsort Göttingen
Promotionsort Göttingen
Erscheinungsdatum 26.01.2012
Allgemeine Einordnung Dissertation
Fachbereiche Wirtschaftswissenschaften
Land- und Agrarwissenschaften
Schlagwörter Fleischwirtschaft, Milchwirtschaft, Betriebswirtschaftslehre, Wirtschafts- und Sozialwissenschaft des Landbaus, supplier relationship management, contract management
Beschreibung

Der Strukturwandel auf allen Wertschöpfungsstufen des Agribusiness führt in der Milch- wie in der Fleischwirtschaft zu einem verschärften Wettbewerb der Verarbeitungsunternehmen um leistungsfähige landwirtschaftliche Lieferanten. Ausgehend von der Basishypothese, dass langfristige und stabile Bindungen Einzeltransaktionen insbesondere in wettbewerbsintensiven Märkten (ökonomisch) überlegen sind, analysiert die vorliegende Dissertation die Geschäftsbeziehungen von Landwirten und ihren Abnehmern und rückt hierbei die Fragestellung der Loyalität der Landwirte gegenüber ihren Supply Chain-Partnern in das Zentrum der Analyse
Zunächst wird eine Betrachtung der generellen Bindungsbereitschaft der Landwirte vorgenommen, da diese als Voraussetzung für die Entstehung von Loyalität angesehen wird. Im Anschluss werden Determinanten der Loyalität in Geschäftsbeziehungen der Fleischwirtschaft sowie Faktoren der Vertragswahl in der Milchwirtschaft analysiert, um Ansatzpunkte für Maßnahmen des Loyalty Managements zu identifizieren. Im nächsten Schritt werden spezifische Handlungsfelder untersucht, die zur Schaffung und Erhaltung von Loyalität beitragen können.
Insgesamt leistet die Arbeit sowohl in theoretischer als auch in empirischer Hinsicht einen Beitrag zum verbesserten Verständnis des Verhaltens von landwirtschaftlichen Lieferanten in langfristigen Geschäftsbeziehungen. Um den Bezug zur Unternehmenspraxis herzustellen, leiten die vorliegenden Studien ausgehend von der Perspektive der Landwirte Managementimplikationen für Handels- und Verarbeitungsunternehmen der Fleisch- und Milchwirtschaft zur Absicherung der Loyalität ihrer landwirtschaftlichen Lieferanten ab.