Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
Titelbild-leitlinien
Beiträge zu methodischen Entwicklungen und in-vivo-Anwendungen der lokalisierten 1H-NMR-Spektroskopie und spektroskopischen Bildgebung

Printausgabe
EUR 27,00 EUR 25,65

E-Book
EUR 18,90

Beiträge zu methodischen Entwicklungen und in-vivo-Anwendungen der lokalisierten 1H-NMR-Spektroskopie und spektroskopischen Bildgebung

Wolfgang Dreher (Autor)

Vorschau

Inhaltsverzeichnis, Datei (47 KB)
Leseprobe, Datei (170 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 3867273324
ISBN-13 (Printausgabe) 9783867273329
ISBN-13 (E-Book) 9783736923324
Sprache Deutsch
Seitenanzahl 180
Umschlagkaschierung glänzend
Auflage 1
Band 0
Erscheinungsort Göttingen
Erscheinungsdatum 14.08.2007
Allgemeine Einordnung Habilitation
Fachbereiche Physik
Biophysik
Schlagwörter NMR, NMR-Spektroskopie, NMR-Tomographie, spektroskopische Bildgebung, NMR-Bikdgebung, in vivo, Magnetresonanz-Spektroskopie, Magnetresonanz-Tomographie, Kernspintomographie.
Beschreibung

Die Habilitationsschrift fasst Arbeiten auf dem Gebiet der NMR-Spektroskopie und NMR-Bildgebung zusammen, die der Autor in den Jahren 1991 bis 2005 an der Universität Bremen durchgeführt hat. Dabei handelt es sich vor allem um methodische Entwicklungen und Applikationen zur lokalisierten in-vivo-1H-NMR-Spektroskopie und spektroskopischen Bildgebung. In der Arbeit werden die wesentlichen Grundideen und Eigenschaften dieser Methoden bzw. die Hauptergebnisse der applikativen Studien dargestellt und diese hinsichtlich des aktuellen Standes der in-vivo-NMR eingeordnet.

Im Kapitel 1 werden die Grundlagen der NMR-Tomographie und der lokalisierten NMR-Spektroskopie skizziert, insbesondere die physikalischen Grundprinzipien der räumlichen Lokalisation von NMR-Signalen. Kapitel 2 beschreibt Arbeiten zu neuen Messverfahren der spektroskopischen Bildgebung, vor allem zu solchen mit reduzierter Mindestmesszeit. Im Kapitel 3 sind die Beiträge zur lokalisierten Einzelvolumen-NMR-Spektroskopie dargestellt, einschließlich der Kombination mit schnellen Verfahren der spektroskopischen Bildgebung. Das abschließende Kapitel 4 gibt eine Zusammenfassung und einen Ausblick auf wichtige zukünftige methodische Fragestellungen auf dem Gebiet der in-vivo-NMR-Spektroskopie und spektroskopischen Bildgebung.