Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

De En Es
Screening chiraler Katalysatoren durch massenspektrometrische Erfassung katalaytischer Intermediate

Printausgabe
EUR 40,00 EUR 38,00

E-Book
EUR 0,00

Screening chiraler Katalysatoren durch massenspektrometrische Erfassung katalaytischer Intermediate

Christian Markert (Autor)

Vorschau

Inhaltsverzeichnis, Datei (73 KB)
Leseprobe, Datei (160 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 3865378412
ISBN-13 (Printausgabe) 9783865378415
ISBN-13 (E-Book) 9783736918412
Sprache Deutsch
Seitenanzahl 306
Auflage 1
Band 0
Erscheinungsort Göttingen
Promotionsort Basel
Erscheinungsdatum 19.02.2006
Allgemeine Einordnung Dissertation
Fachbereiche Chemie
Beschreibung

Die Entwicklung und Identifikation neuer enantioselektiver Katalysatoren spielen in der organischen Chemie eine zentrale Rolle.

Der Grafik auf der Titelseite skizziert die dieser Dissertation zugrunde liegende Idee: Konventionelle Methoden identifizieren neue enantioselektive Katalysatoren meist durch eine Testreaktion gefolgt von einer Aufarbeitung und Analyse der Produkte. Alternativ und unverfälschter sollte sich die Selektivität eines Katalysators jedoch auch schon unmittelbar nach dem Reaktionsstart durch eine Quantifikation der gebildeten Intermediate bestimmen lassen.

Zur Demonstration dieser Methodik wurde die kinetische Racematspaltung in der Allylischen Substitution gewählt. Dabei konnte gezeigt werden, dass eine milde massenspektrometrische Detektion der positiv geladenen Intermediate in der Tat eine schnelle und zuverlässige Beurteilung enantioselektiver Katalysatoren ermöglicht.

Die Methode ließ sich auf Gemische verschiedener enantioselektiver Katalysatoren ausdehnen und führte letztlich sogar zur Entdeckung weiterer bislang unbekannter bimetallischer Intermediate.