Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
Titelbild-leitlinien
Entwurf eines satellitengetragenen Inventursystems zur Erfassung und Beobachtung der Entwícklung der tropischen Regenwaldes in der Provinz West-Kalimantan, Indonesien

Printausgabe
EUR 27,00 EUR 25,65

E-Book
EUR 18,90

Entwurf eines satellitengetragenen Inventursystems zur Erfassung und Beobachtung der Entwícklung der tropischen Regenwaldes in der Provinz West-Kalimantan, Indonesien

Whyuni Ilham (Autor)

Vorschau

Inhaltsverzeichnis, Datei (46 KB)
Leseprobe, Datei (75 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 386537770X
ISBN-13 (Printausgabe) 9783865377708
ISBN-13 (E-Book) 9783736917705
Sprache Deutsch
Seitenanzahl 172
Auflage 1
Band 0
Erscheinungsort Göttingen
Promotionsort Freiburg
Erscheinungsdatum 01.01.2006
Allgemeine Einordnung Dissertation
Fachbereiche Forstwissenschaften
Beschreibung

Die Arbeit hat das Ziel, ein satellitengetragenes Inventursystem zu entwickeln, um die Veränderungen der Waldbedeckung im Naturreservats Muara Kendawangan flächendeckend zu erfassen und darzustellen sowie raumbezogene Analysen über den Zusammenhang zwischen Bevölkerungssituation und Flächenveränderung durchzuführen. Zur nachhaltigen Sicherung des Naturreservates Kendawangan sind mindestens 2 wichtige Aspekte von besonderer Bedeutung: 1. Das zielgerichtete Management des Reservates, um die bisherige Degradierung zu verlangsamen und Störungen zu vermeiden, insbesondere bezüglich der Landespflege, sozial-ökonomischer und waldbaulicher Aspekte sowie der Landdegradierung, Verminderung der biologischen Vielfalt, Naturkatastrophen, Holzfällarbeiten und Veränderung des Landes durch Verstädterung inner- und Außerhalb des Gebietes. Diese Untersuchung ist ein Beispiel dafür, wie eine integrierte und multidisziplinäre Überwachung des Gebietes durchgeführt werden kann. Sie betrachtet das Gebiet aus verschiedenen Perspektiven und bezieht diverse Aspekte, die naturgegeben voneinander abhängig sind, in die Untersuchung ein. 2. Eine Politik und eine Strategie zur Lenkung des anthropogenen Einflusses sind wichtig wegen des Wachstums der Bevölkerung und der Verstädterung in der Umgebung des Gebietes.