Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

De En Es
Abduktive Kompetenz und Medienkompetenz.

Printausgabe
EUR 16,00 EUR 15,20

E-Book
EUR 0,00

Abduktive Kompetenz und Medienkompetenz.

Eine Analyse des medialen Handelns von Jugendlichen und Lehrkräften.

Yvonne Bernart (Autor)

Vorschau

Inhaltsverzeichnis, Datei (160 KB)
Leseprobe, Datei (200 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 3865376851
ISBN-13 (Printausgabe) 9783865376855
ISBN-13 (E-Book) 9783736916852
Sprache Deutsch
Seitenanzahl 106
Auflage 1 Aufl.
Band 0
Erscheinungsort Göttingen
Erscheinungsdatum 01.12.2005
Allgemeine Einordnung Sachbuch
Fachbereiche Sozialwissenschaften
Beschreibung

In der Folge unserer ersten Publikation im März 2004 (vgl. Bernart/Billes- Gerhart 2004) ergaben sich weitere zahlreiche thematische Diskussionen und Überlegungen zum Themenbereich Medienkompetenz. Dabei waren im Besonderen zwei Bereiche zentraler Bestandteil: 1. Wie verhält es sich mit der Medienkompetenz der Lehrkräfte im Vergleich zu den (Migranten-)jugendlichen, die wir schon untersucht hatten? Tun sich hier zwei deutlich voneinander zu unterscheidende Medienkompetenzwelten auf oder gibt es mehr Gemeinsamkeiten als Unterschiede? Was wissen und denken die beiden Gruppen voneinander in Bezug auf Medienkompetenz? Und 2. welche Rolle spielt die abduktive Kompetenz in Bezug auf Medienkompetenz? Fasst man abduktive Kompetenz als die Fähigkeit, erklärende Hypothesen zu bilden für ein überraschendes Phänomen oder eine neue Idee, so kann dies gerade im Umgang mit Medien und der damit verbundenen Ausbildung von Kompetenzen besondere Bedeutung erlangen. Diese beiden zentralen Bereiche soll in dieser Publikation in theoretischer als auch empirischer Form nachgegangen werden.