Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
Titelbild-leitlinien
Jenseits des Tabus

Printausgabe
EUR 16,00 EUR 15,20

E-Book
EUR 11,20

Jenseits des Tabus

Neue Wege gegen sexualisierte Diskriminierung und Gewalt an Hochschulen

Uschi Baaken (Autor)

Vorschau

Inhaltsverzeichnis, Datei (34 KB)
Vorwort, Datei (34 KB)
Leseprobe, Datei (62 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 3865377408
ISBN-13 (Printausgabe) 9783865377401
ISBN-13 (E-Book) 9783736917408
Sprache Deutsch
Seitenanzahl 102
Umschlagkaschierung glänzend
Auflage 0
Band 0
Erscheinungsort Göttingen
Erscheinungsdatum 01.12.2005
Allgemeine Einordnung Sachbuch
Fachbereiche Sozialwissenschaften
Beschreibung

Sexualisierte Diskriminierung und Gewalt ist alltägliche Realität an Hochschulen
Sie findet im Studien- und Arbeitsalltag von Frauen an der Hochschule statt, hat vielfältige Facetten und führt nicht selten zum Abbruch der akademischen Karriere.
Für Studentinnen und Beschäftigte stellen sexualisierte Übergriffe eine besondere Belastung dar, da sie sich häufig in speziellen Abhängigkeitsverhältnissen zu Lehrenden und Vorgesetzten befinden.

Sexualisierte Diskriminierung und Gewalt wird in unserer Gesellschaft nach wie vor tabuisiert, hier stellen auch Hochschulen keine Ausnahme dar.
Das vorliegende Buch verfolgt das Ziel, dem Thema vermehrte Berücksichtigung an Hochschulen und im hochschulpolitischen Raum zukommen zu lassen und zur Sensibilisierung und Enttabuisierung des Themas beizutragen.