Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
Titelbild-leitlinien
Die Bedeutung der nichtkommunistischen Arbeiterbewegung in China 1919-1927

Printausgabe
EUR 32,00 EUR 30,40

Die Bedeutung der nichtkommunistischen Arbeiterbewegung in China 1919-1927

Hai-Kwang Choi (Autor)

ISBN-13 (Printausgabe) 3895881139
ISBN-13 (Printausgabe) 9783895881138
Sprache Deutsch
Seitenanzahl 240
Auflage 1
Band 0
Erscheinungsort Göttingen
Promotionsort Göttingen
Erscheinungsdatum 01.10.1995
Allgemeine Einordnung Dissertation
Fachbereiche Sozialwissenschaften
Geschichtswissenschaften
Beschreibung

Die Bedeutung der nichtkommunistischen Arbeiterbewegung in China 1919-1927
This dissertation (Marburg, 1994) examines the early history of the Chinese labour movement from the 4 May movement of 1919 to the Putsch of Chiang-kai Shek’s Kuomintang in April 1927 and to assess the role of the Chinese
Communist Party (CCP) in the labour movement in comparison to other political forces. Contrary to the existing historiography, which states that the labour movement became significant only with the establishment of the CCP, Dr Choi con-cludes that the role of the communists has been exaggerated and the role of non-communist forces, inspired by Sun Yatsen’s nationalist ideology, greatly underestimated. He also shows that the number of strikes in this period is amlost double the figure previously assumed.