De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

25 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Ihr internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
Interkulturelle Situationen - Verstrickung und Entfaltung

Printausgabe
EUR 39,00 EUR 37,05

E-Book
EUR 39,00

Interkulturelle Situationen - Verstrickung und Entfaltung

Die Perspektive der Neuen Phänomenologie

Werner Müller-Pelzer (Herausgeber)

Vorschau

Leseprobe, PDF (130 KB)
Inhaltsverzeichnis, PDF (38 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 9783954042067
ISBN-13 (E-Book) 9783736942066
Sprache Deutsch
Seitenanzahl 246
Umschlagkaschierung matt
Auflage 1. Aufl.
Erscheinungsort Göttingen
Erscheinungsdatum 07.09.2012
Allgemeine Einordnung Sachbuch
Fachbereiche Philosophie
Wirtschaftswissenschaften
Sozialwissenschaften
Sprachwissenschaften
Literaturwissenschaften
Kulturwissenschaften
Schlagwörter Systematische Philosophie, Betriebswirtschaftslehre, Kommunikations- und Informationswissenschaften, Romanistik, Interkulturelle Kommunikation
Beschreibung

Den interkulturellen Sprecher zeichnet nach Michael Byram folgende Haltung (savoir être) aus: „curiosity and openness, readiness to suspend disbelief about other cultures and belief about one’s own”.1 Es bliebe aber unbefriedigend, wenn das Erlernen von Sprachen verbunden mit der Annäherung an andere Kulturen unvermittelt mit dem Sollen verknüpft würde, neugierig und offen zu werden sowie die Bereitschaft zu zeigen, andere Kulturen unvoreingenommen sowie die eigene Kultur distanziert zu betrachten. Deshalb wird im Folgenden untersucht, welche anthropologische Grundlage dieses savoir être voraussetzt. Mit der Anwendung relevanter Erkenntnisse der Neuen Phänomenologie auf den Bereich der interkulturellen Pädagogik verbindet sich die Erwartung, dem Programm einer Heranbildung interkultureller Sprecher mehr Nachdruck zu verleihen.