Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
Entwicklung und chemische Analytik eines glycerinbasierten Kühlschmierstoffs für die Metallbearbeitung

Printausgabe
EUR 40,65 EUR 38,62

E-Book
EUR 28,46

Entwicklung und chemische Analytik eines glycerinbasierten Kühlschmierstoffs für die Metallbearbeitung

Heiko Stache (Autor)

Vorschau

Leseprobe, PDF (160 KB)
Inhaltsverzeichnis, PDF (91 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 9783954043200
ISBN-13 (E-Book) 9783736943209
Sprache Deutsch
Seitenanzahl 228
Umschlagkaschierung glänzend
Auflage 1. Aufl.
Erscheinungsort Göttingen
Promotionsort Braunschweig
Erscheinungsdatum 04.01.2013
Allgemeine Einordnung Dissertation
Fachbereiche Chemie
Schlagwörter Analytische Chemie, Kühlschmierstoff, Glycerin, Schleifen, Metallbearbeitung, Analytik
Beschreibung

Kühlschmierstoffe erfüllen in der spanenden Metallbearbeitung vor allem drei Aufgaben: Sie verbessern durch ihre Schmierwirkung die Kraftübertragung zwischen dem Werkzeug und dem Werkstück, sie führen die Prozesswärme ab und ermöglichen den Abtransport der entstandenen Späne. Um die Nachteile der konventionellen mineralölbasierten Kühlschmierstoffe – mangelnde ökologische Verträglichkeit sowie die Humantoxizität der Schmierstoffbestandteile – zu überwinden, wurde im Rahmen eines Verbundprojektes ein neuartiger Kühlschmierstoff auf der Basis von Wasser und des nachwachsenden Rohstoffs Glycerin entwickelt. Die vorliegende Publikation deckt dabei den chemischen, analytischen und ökotoxikologischen Forschungsanteil des Projektes ab.