Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
Titelbild-leitlinien
Endoskopische und ultrasonographische Untersuchungen zur Kehlkopfanatomie und -pathologie beim Warmblutpferd

Printausgabe
EUR 30,10 EUR 28,60

E-Book
EUR 21,07

Endoskopische und ultrasonographische Untersuchungen zur Kehlkopfanatomie und -pathologie beim Warmblutpferd (Band 11)

Britta Karlheim (Autor)

Vorschau

Leseprobe, PDF (110 KB)
Inhaltsverzeichnis, PDF (67 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 9783954045624
ISBN-13 (E-Book) 9783736945623
Sprache Deutsch
Seitenanzahl 176
Umschlagkaschierung matt
Auflage 1. Aufl.
Buchreihe Wissenschaftliche Reihe der Klinik für Pferde
Band 11
Erscheinungsort Göttingen
Promotionsort Hannover
Erscheinungsdatum 22.11.2013
Allgemeine Einordnung Dissertation
Fachbereiche Veterinärmedizin
Schlagwörter equine laryngeal ultrasonography, equine recurrent laryngeal neuropathy, upper airway diagnostic
Beschreibung

Die linksseitige Kehlkopflähmung des Warmblutpferdes wird traditionell mittels klinischer Untersuchung des Larynx in Ruhe und der Belastungsuntersuchung mit Prüfung auf abnorme Atemgeräusche und anschließender Endoskopie der oberen Atemwege diagnostiziert. Die charakteristische Atrophie der linksseitigen intrinsischen Kehlkopfmuskulatur ist endoskopisch nicht erfassbar. Eine ultrasonographische Kehlkopfuntersuchung ermöglicht die Darstellung bereits geringgradiger Muskelpathologien und wird in vorliegender Studie für das Warmblutpferd methodisch etabliert. Eine semiquantitative und eine quantitative Beurteilung der Kehlkopfsonographie werden auf ihre Validität in Anlehnung an die endoskopischen Referenzdiagnostika überprüft. Folgend wird die Wertigkeit der Kehlkopfsonographie als potenzielles Zusatzdiagnostikum zur Charakterisierung einer linksseitigen RLN beim Warmblutpferd beurteilt.