Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

Objektivierung der Reinigungswirkung beruflicher Hautreinigungsmittel

Printausgabe
EUR 62,90 EUR 59,76

E-Book
EUR 44,03

Objektivierung der Reinigungswirkung beruflicher Hautreinigungsmittel

Modellentwicklung auf Grundlage einer berufsgruppenspezifischen Expositionsanalyse

Flora Sonsmann (Autor)

Vorschau

Leseprobe, PDF (260 KB)
Inhaltsverzeichnis, PDF (140 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 9783954045785
ISBN-13 (E-Book) 9783736945784
Sprache Deutsch
Seitenanzahl 486
Auflage 1. Aufl.
Erscheinungsort Göttingen
Promotionsort Osnabrück
Erscheinungsdatum 10.12.2013
Allgemeine Einordnung Dissertation
Fachbereiche Humanmedizin
Schlagwörter Berufliche Hautreinigungsmittel, Kosmetikverordnung, Modellschmutz, Methodenentwicklung, Standards, Dermatologie und Venerologie, Humanwissenschaften
Beschreibung

Berufliche Hautreinigungsmittel werden für verschiedene Arten und Grade von Verschmutzungen angeboten, allerdings ohne rechtlich bindende Vorgaben für die Hersteller bei der Produktauslobung. Das führt zur Anwendung diverser, herstellerabhängiger Prüfverfahren, die zu nicht vergleichbaren Angaben bei Hautreinigungsprodukten führen. Folglich ist eine begründete Produktauswahl aktuell für den Anwender nur begrenzt möglich. Ziel dieser Arbeit ist es, ein standardisiertes In-vivo-Reinigungsmodell zu entwickeln. Zentral in diesem Kontext sind die wissenschaftliche Begründung und Validierung von Modellschmutzen und die Standardisierung der Reinigungsprozedur.