Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Cuvillier Verlag

32 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

De En Es
Frosttoleranz, Ausfallrisiko und Ertrag schossender Winterrüben in Mitteleuropa in Abhängigkeit von Umwelt und Genotyp

Printausgabe
EUR 19,80 EUR 18,81

Frosttoleranz, Ausfallrisiko und Ertrag schossender Winterrüben in Mitteleuropa in Abhängigkeit von Umwelt und Genotyp (Band 38)

Eric Reinsdorf (Autor)

Vorschau

Inhaltsverzeichnis, PDF (87 KB)
Leseprobe, PDF (110 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 9783954046751
Sprache Deutsch
Seitenanzahl 96
Auflage 1. Aufl.
Buchreihe Aus dem Institut für Zuckerrübenforschung Göttingen
Band 38
Erscheinungsort Göttingen
Promotionsort Göttingen
Erscheinungsdatum 21.03.2014
Allgemeine Einordnung Dissertation
Fachbereiche Land- und Agrarwissenschaften
Schlagwörter Pflanzenproduktion, Zuckerrübenforschung, IfZ, Frost tolerance, Riskforfrostkilling, Boltingwinterbeet
Beschreibung

Der Anbau von Zuckerrüben als Winterkultur lässt eine signifikante Ertragssteigerung aufgrund verbesserter Ausnutzung der photosynthetisch aktiven Einstrahlung bzw. eine bedeutende Verlängerung der Zuckerrübenkampagne aufgrund früherer Erntetermine erwarten. Voraussetzung für den Anbau von Winterrüben in Mitteleuropa ist eine hohe Frosttoleranz. Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der Untersuchung der Frosttoleranz und der Modellierung des Ausfallrisikos von Winterrüben, sowie der Ermittlung erzielbarer Erträge von schossenden Winterrüben in Abhängigkeit der Witterung und des Anbaumanagements. Aktuell ist das Anbausystem Winterrübe hinsichtlich der Überwinterung im Feld sowie der Ertragsbildung nach Winter mit großen Unsicherheiten behaftet. Aufgrund des großen Umwelteinflusses auf den Überwinterungserfolg ist eine zuverlässige modellgestützte Bewertung des Ausfallrisikos für potentielle Anbauregionen unerlässlich. Sofern sich die Frosttoleranz von Winterrüben nicht deutlich erhöhen lässt, wird der Anbau von Winterrüben auch in Zukunft Regionen mit einer milden Winterwitterung vorbehalten bleiben.