Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
„Kirchlicher Dienst“ und Vatershaus – „Dienstforschung“

Printausgabe
EUR 24,00

E-Book
EUR 16,80

„Kirchlicher Dienst“ und Vatershaus – „Dienstforschung“

Kinduku Elenge (Autor)

Vorschau

Vorwort, PDF (86 KB)
Inhaltsverzeichnis, PDF (100 KB)
Leseprobe, PDF (120 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 9783954049301
ISBN-13 (E-Book) 9783736949300
Sprache Deutsch
Seitenanzahl 88
Auflage 1. Aufl.
Erscheinungsort Göttingen
Erscheinungsdatum 23.02.2015
Allgemeine Einordnung Sachbuch
Fachbereiche Theologie
Soziologie
Politologie
Allgemeine Pädagogik
Schlagwörter Kirchlicher Dienst, Transformationsgesellschaft, Religionssoziologie, Dienstforschung
Beschreibung

Der Autor Kinduku Elenge entwirft einen neuen Ansatz des sozialen Wandels im Grenzgebiet zwischen Soziologie und Theologie für die Herausbildung der Weltgesellschaft bzw. Gesamtgesellschaft als Seinsgrund des Erdenmenschen. Dieser neue Ansatz oder diese Herausbildung der Weltgesellschaft geht über die Öffnung von religiösen Verbänden als Folge menschlichen Handelns durch das Dienen, da die Trinität das menschliche Handeln strukturiert und unterstützt. Der „Kirchliche Dienst“ ist daher Handeln des Menschen auf dem Weg der Rückkehr zur letzten Einheit (Das Absolute für die Trinität, deren Existenz Dienst ist) mit Hilfe der Dimension „Individuum-Kosmos-Sozialwissenschaft als menschliche Evolution“ zur Herausbildung der Weltgesellschaft. Alles Handeln bzw. soziale Handeln ist „Dienstforschung“, deren Weitergabe durch Lehre unterstützt wird. Es wird angeregt, die „Dienstforschung“ als neuen Forschungsstrang in der Soziologie mit ihrer Wissenschaftlichkeit und Begründetheit zu vertiefen, um Lücken in den soziologischen, politischen und theologischen Theorien des Handelns mit neuen Inhalten, neuer Bedeutung und Form zu füllen.


Rezension

http://www.echo-online.de/lokales/bergstrasse/lampertheim/hilfe-fuer-die-landsleute-im-kongo_17640968.htm