Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
Integration und Identitäten

Printausgabe
EUR 24,80

E-Book
EUR 17,36

Integration und Identitäten

Die schwarze zweite Generation und ihre Identitätskonstruktion in Österreich und Frankreich

Evelyne Faye-Horak (Autor)

Vorschau

Inhaltsverzeichnis, PDF (110 KB)
Leseprobe, PDF (130 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 9783736991743
ISBN-13 (E-Book) 9783736981744
Sprache Deutsch
Seitenanzahl 104
Umschlagkaschierung matt
Auflage 1. Aufl.
Erscheinungsort Göttingen
Erscheinungsdatum 04.01.2016
Allgemeine Einordnung Master Theses
Fachbereiche Kulturwissenschaften
Schlagwörter Integration, Identität, zweite Generation, Migrationshintergrund
Beschreibung

„Wir alle haben einen bestimmten Ort, eine bestimmte Zeit, eine spezifische Geschichte und Kultur, von denen aus wir schreiben und sprechen.“ (Hall 1994: 26)
So wie es der britische Soziologe und Kulturtheoretiker Stuart Hall beschreibt, hat die Biografie der Verfasserin zum Themenauswahl dieser Arbeit beigetragen. Vor dem Hintergrund ihrer persönlichen Erfahrung als Französin mit afrikanischem Migrationshintergrund, hat sie sich für ein Thema entschieden, das neben ihrem eigenen Interesse, in den Medien, in gesellschaftlichen und politischen Diskussionen in Europa sehr präsent ist.