Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
Bindungen

Printausgabe
EUR 32,60

E-Book
EUR 22,82

Bindungen (Band 5)

Jürgen Krahl (Herausgeber)
Josef Löffl (Herausgeber)

Vorschau

Inhaltsverzeichnis, PDF (110 KB)
Leseprobe, PDF (120 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 9783736992634
ISBN-13 (E-Book) 9783736982635
Sprache Deutsch
Seitenanzahl 130
Auflage 1. Aufl.
Buchreihe Zwischen den Welten
Band 5
Erscheinungsort Göttingen
Erscheinungsdatum 17.06.2016
Allgemeine Einordnung Sachbuch
Fachbereiche Geschichtswissenschaften
Alte Geschichte
Außereuropäische Geschichte
Geschichte der Wissenschaft und der Technik
Beschreibung

Bindungen verleihen Halt. Sie können als Brückenschlag verstanden oder als Syonynm für Abhängigkeiten erachtet werden. Unzweifelhaft weckt diese Begrifflichkeit ein breites Spektrum an Assoziationen in den unterschiedlichen Fachkulturen. Im Rahmen dieses interdisziplinären Sammelbandes werden jene mannigfaltigen Sichtweisen zu einem Ganzen vereint: Vertreterinnen und Vertreter der Archäologie, der Betriebswirtschaft, der Chemie, der Germanistik, der Geschichte, der Informatik, des Bauingenieurswesens und der Innenarchitektur schildern in diesem Buch ihre Perspektiven zum Begriff der Bindungen. Grundlegend dabei ist die tiefgehende Verankerung der Autorinnen und Autoren in ihren jeweiligen Professionen.
Als Bindeglied dieser unterschiedlichen Ansätze fungiert „Zwischen den Welten“, das sich den Austausch verschiedener Fachkulturen zu einer Thematik zum Ziel gesetzt hat. Die daraus resultierenden Ver-Bindungen geben Denkanstöße in der eigenen Profession und erleichtern den Perspektivwechsel.