Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
Validierung der Fahrsimulation für das Erleben und Beurteilen fahrdynamischer Eigenschaften

Printausgabe
EUR 55,40

E-Book
EUR 38,78

Validierung der Fahrsimulation für das Erleben und Beurteilen fahrdynamischer Eigenschaften (Band 113)

Matthias Wiedemann (Autor)

Vorschau

Inhaltsverzeichnis, PDF (56 KB)
Leseprobe, PDF (520 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 9783736992979
ISBN-13 (E-Book) 9783736982970
Sprache Deutsch
Seitenanzahl 212
Umschlagkaschierung matt
Auflage 1. Aufl.
Buchreihe Audi Dissertationsreihe
Band 113
Erscheinungsort Göttingen
Promotionsort TU München
Erscheinungsdatum 07.07.2016
Allgemeine Einordnung Dissertation
Fachbereiche Maschinenbau und Verfahrenstechnik
Fahrzeugtechnik
Schlagwörter Beurteilung, Erlebbarkeit, Fahrdynamik, Fahrsimulation, Fahrzeugeigenschaft, menschliche Wahrnehmung
Beschreibung

Die zunehmende Zeit- und Kostenproblematik in der Automobilindustrie erfordert die Reduktion der Anzahl realer Versuchsfahrzeuge. Fahrsimulatoren bieten als virtuelles Pendant die Möglichkeit eines subjektiv geprägten Erlebens und Beurteilens von Fahrzeugeigenschaften. Die Arbeit prüft das Potential der Fahrsimulation für die Untersuchung grundlegender fahrdynamischer Fragestellungen. Probandenstudien im Realfahrzeug und in verschiedenen Varianten eines Fahrsimulators analysieren dazu die Bedeutung menschlicher Wahrnehmung bei Fahr- und Beurteilungsaufgaben. Die Validierung erfolgt mittels objektiver Kennwerte des Fahrerverhaltens und subjektiver Kennwerte der Beurteilungsqualität bei der Bewertung fahrdynamischer Eigenschaften.