Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
Titelbild-leitlinien
Vorschlag einer Systemtheorie des Geistes

Printausgabe
EUR 49,50

E-Book
EUR 19,50

Vorschlag einer Systemtheorie des Geistes

Nicht-energetische Wellenfunktionen und Vorschlag zur Lösung des Geist-Körper-Problems

Ralf Otte (Autor)

Vorschau

Leseprobe, PDF (130 KB)
Inhaltsverzeichnis, PDF (54 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 9783736993501
ISBN-13 (E-Book) 9783736983502
Sprache Deutsch
Seitenanzahl 208
Umschlagkaschierung glänzend
Auflage 1. Aufl.
Erscheinungsort Göttingen
Erscheinungsdatum 07.09.2016
Allgemeine Einordnung Sachbuch
Fachbereiche Theoretische Physik (einschließlich Schwingungs- und Wellenphysik)
Theoretische Medizin
Allgemeine Biologie
Biophysik
Schlagwörter Systemtheorie, Nicht-energetische Wellenfunktionen, QM
Beschreibung

Die Monographie ist das Nachfolgewerk des Buches „Versuch einer Systemtheorie des Geistes“. In jenem ersten Teil wurden grundlegende Aussagen zur Anwendung komplexer Zahlen bei der Beschreibung mentaler Vorgängen im Gehirn getroffen. Das vorliegende Buch geht weit darüber hinaus und führt auf einfachste Art und Weise eine Algebra ein, die die ganz speziellen physikalischen Eigenschaften geistiger Prozesse zu beschreiben vermag und das berühmte Leib-Seele-Problem lösen könnte. Der menschliche Geist kann tatsächlich mit einem Formalismus ähnlich dem der Quantenphysik beschrieben werden, mit völlig überraschenden Konsequenzen… Ein Buch für jeden Interessierten, das zum Verständnis nur wenig mathematische Grundkenntnisse benötigt.