Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
2019-02-11_banner_durchlaufend_versandkostenfrei_jan-apr Titelbild-leitlinien
Fluoreszenzspektroskopische Charakterisierung und Identifizierung von Kraftstoffgemischen zur Entwicklung eines Kraftstoffsensors

Printausgabe
EUR 90,50

E-Book
EUR 63,35

Fluoreszenzspektroskopische Charakterisierung und Identifizierung von Kraftstoffgemischen zur Entwicklung eines Kraftstoffsensors (Band 20)

Zhu Fan (Autor)

Vorschau

Leseprobe, Datei (250 KB)
Inhaltsverzeichnis, Datei (72 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 9783736993013
ISBN-13 (E-Book) 9783736983014
Sprache Deutsch
Seitenanzahl 326
Auflage 1. Aufl.
Buchreihe Fuels Joint Research Group - Interdisziplinäre Kraftstoffforschung für die Mobilität der Zukunft
Band 20
Erscheinungsort Göttingen
Promotionsort Braunschweig
Erscheinungsdatum 08.09.2016
Allgemeine Einordnung Dissertation
Fachbereiche Chemie
Organische Chemie
Analytische Chemie
Schlagwörter Biokraftstoffgemische, Fluoreszenzspektroskopie, Kraftstoffsensor
Beschreibung

Die vorliegende Dissertation befasst sich mit der experimentellen fluoreszenzspektrosko¬pischen Charakterisierung und Identifizierung verschiedener fossiler Dieselkraftstoffe und deren Mischungen mit Biodiesel als Grundlage für die Entwicklung eines Kraftstoffsen¬sors. Dazu wurden die statische und die zeitaufgelöste laserinduzierte Fluoreszenzspek¬troskopie genutzt.
Durch die entwickelten Auswertealgorithmen mit Hilfe von den multivariaten Kalibrations¬modelle, z. B. Hauptkomponentenregression (PCR), Parallele Faktorenanalyse (PARAFAC), Partielle kleinste Quadrate-Diskriminanzana¬lyse (PLS-DA) und Stützvektormaschine-Dis-kriminanzanalyse (SVM-DA) wurden auf Basis der Fluoreszenzspektren eine Vielzahl von Kraftstoffen und Ölen unterschieden und klassifiziert sowie die Kraftstoffkonzentrati¬onen in Biodieselblends quantifiziert. Zusätzlich wurde mit einer entwickelten Fluoreszenzmethodik die Oxidationsstabilität von Biodiesel, fossilem Dieselkraftstoff und deren Blends bestimmt. Basierend auf diesem Wissen wurde ein laserinduzierter fluoreszenzspektroskopischer Sensor entworfen und aufgebaut, der zur Überwachung der aktuellen Kraftstoffqualität dienen kann.