Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Cuvillier Verlag

32 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

De En Es
Untersuchung des Wirkungsgradpotenzials eines Oxyfuel-Prozesses mit Zirkulierender Wirbelschichtfeuerung

Printausgabe
EUR 40,00

E-Book
EUR 0,00

Untersuchung des Wirkungsgradpotenzials eines Oxyfuel-Prozesses mit Zirkulierender Wirbelschichtfeuerung

Matthias Weng (Autor)

Vorschau

Leseprobe, PDF (180 KB)
Inhaltsverzeichnis, PDF (81 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 9783736994201
ISBN-13 (E-Book) 9783736984202
Sprache Deutsch
Seitenanzahl 146
Umschlagkaschierung matt
Auflage 1. Aufl.
Erscheinungsort Göttingen
Promotionsort Hamburg-Harburg
Erscheinungsdatum 14.12.2016
Allgemeine Einordnung Dissertation
Fachbereiche Maschinenbau und Verfahrenstechnik
Wärme-, Kälte- und Klimatechnik
Strömungs- und Kolbenmaschinen
Umwelttechnik
Schlagwörter Oxyfuel, Zirkulierende Wirbelschichtfeuerung, Staubfeuerung, Steinkohle, Rauchgasrezirkulation
Beschreibung

In dieser Arbeit wird der integrierte Oxyfuel-Prozess mit Zirkulierender Wirbelschichtfeuerung anhand stationärer Berechnungen unter Volllast energetisch bewertet. Neben der Optimierung der Prozessverschaltung stellt die Bewertung des Einflusses der Rauchgasrezirkulationsrate auf den erreichbaren Nettowirkungsgrad den zentralen Untersuchungsschwerpunkt dar. Die Definition charak-teristischer Kennzahlen ermöglicht eine objektive Gegenüberstellung der Oxyfuel-Prozesse mit Zirkulie-render Wirbelschichtfeuerung und Staubfeuerung auf der Basis vergleichbarer Randbedingungen.

In this work the integrated Oxyfuel process with circulating fluidised bed combustion and its achievable efficiency will be examined. The analyses are carried out for full-load operation using a simulation model of the overall process, which is developed in this work. Beside the optimisation of process design this work is focused on the changing structure of auxiliary demand caused by a reduced flue gas recirculation ratio. The definition of characteristic operating figures enables an objective comparison of Oxyfuel proc-esses with circulating fluidised bed combustion and pulverised coal-fired system based on comparable boundary conditions.