Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
Entwicklung eines komponentenbasierten Vorgehensmodells zum Geschäftsmodell-Management am Beispiel der E-Carsharing-Branche

Printausgabe
EUR 79,90

E-Book
EUR 55,90

Entwicklung eines komponentenbasierten Vorgehensmodells zum Geschäftsmodell-Management am Beispiel der E-Carsharing-Branche (Band 52)

Sebastian Mezger (Autor)

Vorschau

Leseprobe, PDF (70 KB)
Inhaltsverzeichnis, PDF (51 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 9783736997240
ISBN-13 (E-Book) 9783736987241
Sprache Deutsch, Englisch
Seitenanzahl 320
Auflage 1.
Buchreihe Schriftenreihe des Energie-Forschungszentrums Niedersachsen (EFZN)
Band 52
Erscheinungsort Göttingen
Promotionsort Clausthal
Erscheinungsdatum 08.02.2018
Allgemeine Einordnung Dissertation
Fachbereiche Wirtschaftswissenschaften
Schlagwörter Geschäftsmodell-Management, Strategie-Entwicklung, Vorgehensmodell, E-Carsharing
Beschreibung

Obwohl ein Großteil der Unternehmen bei technisch getriebenen Produktinnovationen über exzellente Abläufe verfügt, ist diese Fähigkeit bei der Innovation und dem strategiebasierten Management von Geschäftsmodellen bislang kaum entwickelt worden. Der Erfolg unternehmerischer Tätigkeit kann jedoch in hohem Maße mit der Durchführung eines auf Führungsebene verorteten Managements von Geschäftsmodellen verbunden werden. Dabei fungiert die strategische Planung als integraler Bestandteil und essentieller Handlungsrahmen des Geschäftsmodell-Managements. Primäres Ziel der Arbeit ist die Entwicklung eines Prozesses zum Geschäftsmodell-Management, wobei auch die praktische Anwendbarkeit im Fokus steht. Hierfür erfolgt eine umfassende konzeptionelle Darstellung eines entsprechenden Vorgehensmodells zum Geschäftsmodell-Management. Als Basis einer derartigen anwendungsorientierten Ausgestaltung dienen wissenschaftliche theoretische Grundlagen zum Geschäftsmodell-Management.