Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

Publications, Dissertations, Habilitations & Brochures.
International Specialist Publishing House for Science and Economy

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
Entwicklung eines komponentenbasierten Vorgehensmodells zum Geschäftsmodell-Management am Beispiel der E-Carsharing-Branche

Hard Copy
EUR 79.90

E-book
EUR 55.90

Entwicklung eines komponentenbasierten Vorgehensmodells zum Geschäftsmodell-Management am Beispiel der E-Carsharing-Branche (Volume 52) (English shop)

Sebastian Mezger (Author)

Preview

Extract, PDF (70 KB)
Table of Contents, PDF (51 KB)

ISBN-13 (Hard Copy) 9783736997240
ISBN-13 (eBook) 9783736987241
Language Alemán, English
Page Number 320
Edition 1.
Book Series Schriftenreihe des Energie-Forschungszentrums Niedersachsen (EFZN)
Volume 52
Publication Place Göttingen
Place of Dissertation Clausthal
Publication Date 2018-02-08
General Categorization Dissertation
Departments Economics
Keywords Geschäftsmodell-Management, Strategie-Entwicklung, Vorgehensmodell, E-Carsharing
URL to External Homepage https://www.efzn.de/de/ueber-uns/oeffentlichkeitsarbeit/efzn-schriftenreihe/
Description

Obwohl ein Großteil der Unternehmen bei technisch getriebenen Produktinnovationen über exzellente Abläufe verfügt, ist diese Fähigkeit bei der Innovation und dem strategiebasierten Management von Geschäftsmodellen bislang kaum entwickelt worden. Der Erfolg unternehmerischer Tätigkeit kann jedoch in hohem Maße mit der Durchführung eines auf Führungsebene verorteten Managements von Geschäftsmodellen verbunden werden. Dabei fungiert die strategische Planung als integraler Bestandteil und essentieller Handlungsrahmen des Geschäftsmodell-Managements. Primäres Ziel der Arbeit ist die Entwicklung eines Prozesses zum Geschäftsmodell-Management, wobei auch die praktische Anwendbarkeit im Fokus steht. Hierfür erfolgt eine umfassende konzeptionelle Darstellung eines entsprechenden Vorgehensmodells zum Geschäftsmodell-Management. Als Basis einer derartigen anwendungsorientierten Ausgestaltung dienen wissenschaftliche theoretische Grundlagen zum Geschäftsmodell-Management.