Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
Titelbild-leitlinien
Symposium „Wissenschaft und Praxis im Austausch über aktuelle Herausforderungen 2018“

Printausgabe
EUR 39,90

E-Book
EUR 27,90

Symposium „Wissenschaft und Praxis im Austausch über aktuelle Herausforderungen 2018“

Andrea Ruppert (Herausgeber)
Tobias Hagen (Herausgeber)
Matthias Schabel (Herausgeber)

Vorschau

Inhaltsverzeichnis, PDF (160 KB)
Leseprobe, PDF (180 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 9783736998339
ISBN-13 (E-Book) 9783736988330
Sprache Deutsch
Seitenanzahl 142
Auflage 1.
Erscheinungsort Göttingen
Erscheinungsdatum 20.08.2018
Allgemeine Einordnung Tagungs- und Kongressband
Fachbereiche Handels- und Wirtschaftsrecht
Informatik
Schlagwörter Digitalisierung, Pharmalogistik, Wissenschaft und Praxis, Krypotwährungen, Blended Learning, "Legal Tech"
URL zu externer Homepage https://typo3-alt.cit.frankfurt-university.de/fachbereiche/fb3/forschung-transfer/forschungsinstitutezentren/institut-fuer-wirtschafts-und-rechtswissenschaftliche-forschung-frankfurt/publikationenbuchveroeffentlichungen.html
Beschreibung

Das Institut für wirtschafts- und rechtswissenschaftliche Forschung Frankfurt veranstaltete in 2018 zum fünften Mal das jährliche Forschungssymposium – Wissenschaft und Praxis im Austausch über aktuelle Herausforderungen.

Im Rahmen des zum fünften Mal stattfindenden Forschungssymposiums wurden aktuelle Forschungsaktivitäten von Fachbereichsmitgliedern vorgestellt, mit dem Ziel den Wissenstransfer zwischen Wissenschaft und Praxis zu fördern. Damit wurde das fachliche Profil des Fachbereichs und des Instituts auch 2018 durch die Impulsvorträge widergespiegelt, die nun „verschriftlicht“ in diesem Tagungsband vorliegen.

Die Beiträge in diesem Jahr decken wieder ein breites Themenspektrum ab. Sie geben beispielsweise Einblick in Forschungsergebnisse, die sich aus der IT-Revolution ergeben, wie z. B. Digitalisierung der Pharmalogistik, Kryptowährungen, Blended Learning oder „Legal Tech“. Aber auch Fragestellungen des Personalwesens werden hier vorgestellt; wie u. a. Nachhaltigkeit im Personalmanagement und überraschende Resultate hinsichtlich Gehaltsverhandlungen. Damit geben die in diesem Band beinhalteten Beiträge wieder einen Eindruck über die Breite, den hohen qualitativen Anspruch, den interdisziplinären Ansatz sowie der Anwendungsorientierung der Forschung am Fachbereich Wirtschaft und Recht der Frankfurt University of Applied Sciences.