Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
Titelbild-leitlinien
IT-gestützte Lern- und Assessmentmodule für nachhaltiges Wirtschaften

Printausgabe
EUR 59,90

E-Book
EUR 41,90

IT-gestützte Lern- und Assessmentmodule für nachhaltiges Wirtschaften (Band 99)

Empirische Erkenntnisse und Gestaltungsansätze zum Einsatz IT-gestützter Lern- und Assessmentmodule

Jan Moritz Anke (Autor)

Vorschau

Leseprobe, PDF (640 KB)
Inhaltsverzeichnis, PDF (560 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 9783736999862
ISBN-13 (E-Book) 9783736989863
Sprache Deutsch
Seitenanzahl 242
Auflage 1.
Buchreihe Göttinger Wirtschaftsinformatik
Band 99
Erscheinungsort Göttingen
Promotionsort Göttingen
Erscheinungsdatum 20.03.2019
Allgemeine Einordnung Dissertation
Fachbereiche Wirtschaftswissenschaften
Schlagwörter E-Learning, Nachhaltigkeit, Kompetenzmessung, empirische Forschung
Beschreibung

Nachhaltiges Wirtschaften kann Unternehmen helfen, ihrer sozialen und ökologischen Verantwortung gerecht zu werden und langfristig ihren Unternehmenserfolg zu steigern. Um eine nachhaltige Entscheidung treffen zu können, sind Kompetenzen für nachhaltiges Wirtschaften notwendig. IT-gestützte Lern- und Assessmentmodule können dabei helfen, Kompetenzen für nachhaltiges Wirtschaften zu entwickeln, da es mit diesen möglich ist, nachhaltigkeitsbezogene Handlungssituationen zu simulieren. Damit kann der Zugang zu Kompetenzbereichen eröffnet werden, die mit herkömmlichen Lernkonstrukten und Diagnostikwerkzeugen schwer bzw. gar nicht zu erfassen sind.
Ziel der Arbeit ist es, IT-gestützte Lern- und Assessmentmodule für nachhaltiges Wirtschaften zu entwickeln und zu evaluieren. Dazu werden zunächst mit Hilfe einer Interviewstudie Rahmenbedingungen, Potenziale und Herausforderungen bei der Einführung und Nutzung von IT-gestützten Lern- und Assessmentmodulen für nachhaltiges Wirtschaften erhoben. Auf Basis dieser Ergebnisse werden im Kontext eines Design-Science-Ansatzes zwei Lern- und Assessmentmodule für nachhaltiges Wirtschaften entwickelt und evaluiert. Schließlich werden die im Rahmen dieser Arbeit abgeleiteten Designprinzipien auf das Entwickeln und Messen von Kompetenzen zum Lösen weiterer komplexer Problemstellungen übertragen.