Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

Verantwortung und Verantwortungsfähigkeit

Printausgabe
EUR 34,90

E-Book
EUR 24,40

Verantwortung und Verantwortungsfähigkeit

Aufsätze und Thesen zu Freiheit und Recht

Oliver G. Rohn (Autor)

Vorschau

Leseprobe, PDF (570 KB)
Inhaltsverzeichnis, PDF (510 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 9783736970984
ISBN-13 (E-Book) 9783736960985
Sprache Deutsch
Seitenanzahl 114
Umschlagkaschierung matt
Auflage 1.
Erscheinungsort Göttingen
Erscheinungsdatum 17.11.2019
Allgemeine Einordnung Sachbuch
Fachbereiche Rechtswissenschaft
Schlagwörter Rechtsethik, Interdisziplinäre Rezeption, Technikethik
Beschreibung

Im Rahmen des Verhältnisses zwischen Freiheit und Recht bedarf es der Klärung der Begriffe von Verantwortung und Verantwortungsfähigkeit. Wie entstehen moralische Urteile? Neben gesellschaftlichen Faktoren und deren Wechselwirkungen mit autonomen Persönlichkeiten erkennen Piaget, Kohlberg, Oesterdiekhoff und andere Autoren deutliche Phasen individueller Entwicklung, die als Reifeprozesse auftreten. Eine zentrale Frage ist, wie sich ein Wandel der Stufen moralischer Urteilsfähigkeit darstellt. Wie kann es gelingen, Egozentrik zu mindern und von einer Heteronomie zu immer mehr Autonomie des Denkens zu gelangen? Neben Handlungsfreiheit bedarf es Willensfreiheit, um verantwortlich zu sein.