Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
Titelbild-leitlinien
Gesamtheitliche Analyse des Bedienverhaltens von Fahrzeugfunktionen in der täglichen Nutzung

Printausgabe
EUR 23,00 EUR 21,85

E-Book
EUR 16,10

Gesamtheitliche Analyse des Bedienverhaltens von Fahrzeugfunktionen in der täglichen Nutzung (Band 17)

Heike Sacher (Autor)

Vorschau

Inhaltsverzeichnis, Datei (34 KB)
Leseprobe, Datei (67 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 3869550511
ISBN-13 (Printausgabe) 9783869550510
ISBN-13 (E-Book) 9783736930513
Sprache Deutsch
Seitenanzahl 142
Auflage 1 Aufl.
Buchreihe Audi Dissertationsreihe
Band 17
Erscheinungsort Göttingen
Promotionsort TU München
Erscheinungsdatum 02.10.2009
Allgemeine Einordnung Dissertation
Fachbereiche Sozialwissenschaften
Psychologie
Maschinenbau und Verfahrenstechnik
Beschreibung

Ziel der Arbeit war die Erfassung der Nutzungshäufigkeit und –art aller Funktionen des Fahrerarbeitsplatzes im Alltag. Beschrieben werden die konzipierte Untersuchungsmethodik, Versuchsdurchführung und Versuchsauswertung. Grundlage des Versuchs war der Aufbau zweier Versuchsfahrzeuge, die die Interaktionen der Fahrer automatisiert aufzeichnen konnten. 72 an den Fahrzeugtyp gewohnte Probanden tauschten für eine Woche ihr eigenes Fahrzeug gegen ein Versuchsfahrzeug. Die Auswertung der Interaktionen ergab einen umfassenden Überblick über das gesamtheitliche Bedienverhalten in natürlichen Situationen.
Durchschnittlich werden jede Minute zwei Bedienvorgänge vorgenommen. Hierbei sind sekundäre und tertiäre Fahraufgaben zu gleichen Teilen vertreten. Die Ergebnisse zeigen eine hohe Inter- und Intraindividualität der Probanden.