Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.

Cuvillier Verlag

Publications, Dissertations, Habilitations & Brochures.
International Specialist Publishing House for Science and Economy

Cuvillier Verlag

De En Es
2021-11-10

Planung einer Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge

Big_2021_11_09_ladeinfrastruktur

Bastian Schmidtmann hat unter Berücksichtigung ökonomischer, politisch-rechtlicher, verkehr- und energietechnische Aspekte ein Modell erarbeitet, welches effizient und zeitnah die flächendeckende Intergration der Elektromobilität im Straßensystem ermöglicht.


E-Mobilität als Beitrag zum Klimaschutz


Klimaschutz ist das einschlägige Thema unseres Jahrhunderts. Nichts ist existenzieller und hat eine höhere Priorität
für die Zukunft des Menschen auf unserem Planeten.

Das oberste Ziel des Klimaschutzes ist es, die CO2-Emission zu senken. Daran hat auch die Autoindustrie mit der Entwicklung der Elektromobilität einen großen Anteil. Um die Elektromobilität erfolgreich flächendeckend im Straßensystem zu integrieren, bedarf es in Deutschland vor allem einer schnellen Entwicklung einer allumfassenden Ladeinfrastruktur. Unter Berücksichtigung ökonomischer, politisch-rechtlicher, verkehr- und energietechnische Aspekte erarbeitet Bastian Schmidtmann in seiner Publikation ein Modell, wie diese Vorhaben effizient und zeitnah erreicht werden kann.



Potentiale ausschöpfen


Ausgangspunkt für die Modellentwicklung des Infrastruktur-Ausbaus ist das sogenannte Flow-Refueling
Location Model (RFLM). Hierauf basierend wird das Entscheidungsmodell entwickelt, welches den stufenweisen Ausbau des elektrischen Versorgungsnetzes, eine mehrperiodige Betrachtung, eine Dynamisierung der Nachfrage sowie eine ökonomische Betrachtung in Form einer Kapitalwertberechnung umfasst. In einer sich anschließende Fallstudie, die auf realen Daten von KBA und die NPE bzw. NPM aufgebaut, wird die Praktikabilität des entwickelten Entscheidungsmodells geprüft. Die daraus gezogenen Resultate geben Hinweise auf Potentiale des Ausbaus der deutschen Ladeinfrastruktur unter Berücksichtigung der Restriktionen des elektrischen Versorgungsnetzes.



Ein Blick in die Zukunft


Die Arbeit schließt mit einer Zusammenfassung und einem Ausblick auf interessante zukünftige Forschungsfelder.Die Integration der Investitionsrechnung, welche in einem der Kapitel angesprochen wird, stellt beispielsweise einen weiteren Punkt für eine Intensivierung des künftigen Forschungsbedarfs dar: Die vorliegende Publikation integriert die Kapitalwertberechnung ohne Einschränkungen in das Entscheidungsmodell. Auf diese Weise werden die negativen Aspekte einer rein wirtschaftlichen Betrachtung der Vorgehensweise sehr deutlich.

Eine zukünftige Forschung, welche die Aspekte von Service Levels analysiert und die Sensitivität sowie die Entscheidung zum Aufbau und Betrieb einer Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge berücksichtigt, ergäbe zum Beispiel eine hervorragende Ergänzung.


Planung einer Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge unter Beachtung der Restriktionen des elektrischen Versorgungsnetzes
Planung einer Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge unter Beachtung der Restriktionen des elektrischen Versorgungsnetzes
Bastian Schmidtmann
Author
ISBN-13 (Hard Copy): 978-3-73697-505-7
ISBN-13 (eBook): 978-3-73696-505-8
Price_print
EUR 39.90
Price_ebook
EUR 28.50
2021-10-21

▲ nach oben springen