Las cookies nos ayudan a ofrecer nuestros servicios. Al utilizar nuestros servicios, aceptas el uso de cookies.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Editorial Cuvillier

Publicaciones, tesis doctorales, capacitaciónes para acceder a una cátedra de universidad & prospectos.
Su editorial internacional especializado en ciencias y economia

Editorial Cuvillier

Premiumpartner
De En Es
Titelbild-leitlinien
Areas
Serie de libros (74)
990
Letra
1888
Ciencias Naturales
4987
Ciencias Ingeniería
1485
General
72
Común 66
Equitación 5

Erweiterte Suche
Regular_k16-0640rit-0032aweb

Steffen Rittig

Dr. iur. Steffen Rittig, LL.M. ist ein deutscher Rechtswissenschaftler und Hochschullehrer. Er lehrt an der Hessischen Hochschule für Polizei und Verwaltung. Zuvor war er in einem rheinland-pfälzischen Ministerium sowie an der Hochschule der Polizei Rheinland-Pfalz und als Rechtsanwalt tätig. Seine Forschungsschwerpunkte sind das öffentliche Medienrecht, das Strafrecht, das Strafverfahrensrecht und Teilbereiche des Beamtenrechts.

Colaboro en las siguientes publicaciones

Unfallflucht (§ 142 StGB) und das unvorsätzliche Sich-Entfernen vom Unfallort
Unfallflucht (§ 142 StGB) und das unvorsätzliche Sich-Entfernen vom Unfallort
Steffen Rittig
Autor
ISBN-13 (Impresion): 978-3-86955-759-5
ISBN-13 (E-Book): 978-3-73693-759-8
Price_print
EUR 27,00 EUR 25,65
Price_ebook
EUR 18,90
25.05.2011

Grundlagen des Sanktionenrechts
Grundlagen des Sanktionenrechts
Steffen Rittig
Autor
ISBN-13 (Impresion): 978-3-95404-212-8
ISBN-13 (E-Book): 978-3-73694-212-7
Price_print
EUR 18,00 EUR 17,10
Price_ebook
EUR 12,60
04.10.2012

Strafrecht für die Polizei Rheinland-Pfalz
Strafrecht für die Polizei Rheinland-Pfalz
Steffen Rittig
Autor
ISBN-13 (Impresion): 978-3-95404-686-7
ISBN-13 (E-Book): 978-3-73694-686-6
Price_print
EUR 59,50 EUR 56,53
Price_ebook
EUR 41,65
10.04.2014

Der medienrechtliche Auskunftsanspruch gegen Strafverfolgungsbehörden
Der medienrechtliche Auskunftsanspruch gegen Strafverfolgungsbehörden
Steffen Rittig
Autor
ISBN-13 (Impresion): 978-3-73697-033-5
ISBN-13 (E-Book): 978-3-73696-033-6
Price_print
EUR 99,95
Price_ebook
EUR 69,90
06.09.2019

▲ nach oben springen