Las cookies nos ayudan a ofrecer nuestros servicios. Al utilizar nuestros servicios, aceptas el uso de cookies.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Editorial Cuvillier

Publicaciones, tesis doctorales, capacitaciónes para acceder a una cátedra de universidad & prospectos.
Su editorial internacional especializado en ciencias y economia

Editorial Cuvillier

Premiumpartner
De En Es
Reputation als Einflussfaktor auf das Innovationsmanagement im Hochtechnologiebereich

Impresion
EUR 51,00 EUR 48,45

E-Book
EUR 35,70

Reputation als Einflussfaktor auf das Innovationsmanagement im Hochtechnologiebereich (Tienda española)

Konzeptionalisierung eines stakeholderspezifischen Messinstruments am Beispiel der Optischen Technologien

Wiebke Kondering (Autor)

Previo

Indice, Datei (57 KB)
Lectura de prueba, Datei (93 KB)

ISBN-10 (Impresion) 3869559055
ISBN-13 (Impresion) 9783869559056
ISBN-13 (E-Book) 9783736939059
Idioma Deutsch
Numero de paginas 342
Laminacion de la cubierta Brillante
Edicion 1 Aufl.
Volumen 0
Lugar de publicacion Göttingen
Lugar de la disertacion Hannover
Fecha de publicacion 21.10.2011
Clasificacion simple Tesis doctoral
Area Economía
Descripcion

Die Reputation eines Unternehmens beeinfl usst positiv den Erfolg von Innovationen und stellt demnach besonders für Unternehmen aus dem Hochtechnologiebereich, der geprägt ist durch eine hohe Innovationsdynamik, einen zentralen Erfolgsfaktor dar. Jedoch wurde der Zusammenhang zwischen Reputation und Innovationen im High Tech-Bereich bislang nur rudimentär untersucht. Dies gilt insbesondere für die Ausgestaltung der Unterstützung unterschiedlicher Anspruchsgruppen bei der Entwicklung einer Innovation, die exemplarisch am Beispiel der Optischen Technologien als Hochtechnologiebereich aufgezeigt wird. Anhand einer kausalanalytischen Untersuchung ergründet Wiebke Kondering die Zusammensetzung der Reputation in dem High Tech-Bereich sowie den Einfl uss der Reputation auf die verschiedenen Unterstützungspotentiale der unterschiedlichen Stakeholdergruppen. Daraus entwickelt sie vielfältige praktische Empfehlungen zur Optimierung der Reputation.