Las cookies nos ayudan a ofrecer nuestros servicios. Al utilizar nuestros servicios, aceptas el uso de cookies.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Editorial Cuvillier

Publicaciones, tesis doctorales, capacitaciónes para acceder a una cátedra de universidad & prospectos.
Su editorial internacional especializado en ciencias y economia

Editorial Cuvillier

Premiumpartner
De En Es
Titelbild-leitlinien
Änderung der Emissionen limitierter und nicht limitierter Abgaskomponenten durch die Einführung biogener Kraftstoffe als Substitut für fossile Dieselkraftstoffe

Impresion
EUR 64,50 EUR 61,28

E-Book
EUR 45,15

Änderung der Emissionen limitierter und nicht limitierter Abgaskomponenten durch die Einführung biogener Kraftstoffe als Substitut für fossile Dieselkraftstoffe (Volumen 5)

Olaf Jens Schröder (Autor)

Previo

Lectura de prueba, PDF (94 KB)
Indice, PDF (43 KB)

ISBN-13 (Impresion) 9783954046829
ISBN-13 (E-Book) 9783736946828
Idioma Deutsch
Numero de paginas 364
Edicion 1. Aufl.
Serie Fuels Joint Research Group - Interdisziplinäre Kraftstoffforschung für die Mobilität der Zukunft
Volumen 5
Lugar de publicacion Göttingen
Lugar de la disertacion Braunschweig
Fecha de publicacion 04.04.2014
Clasificacion simple Tesis doctoral
Area Química
Ingeniería mecánica y de proceso
Palabras claves Analytische Chemie, Fahrzeugtechnik
Descripcion

Im Buch ist die Entwicklung der Emissionen aus der Verbrennung von Biokraftstoffen über einen Zeitraum von 15 Jahren beschrieben. Dazu wurden am Thünen-Institut für Agrartechnologie in Braunschweig limitierte und nicht limitierte Emissionen an sechs verschiedenen Dieselmotoren
bestimmt, die in verschiedenen Abgasklassen bis Euro IV eingestuft waren. Dabei wurden hauptsächlich Motoren untersucht, die in Nutzfahrzeugen oder in landwirtschaftlichen Maschinen Verwendung finden. Als prominentester biogener Kraftstoff wurde Biodiesel aus Raps mit fossilem Dieselkraftstoff bei allen Versuchsreihen verglichen. Daneben wurden reines Pflanzenöl, hydriertes Pflanzenöl und Fischer-Tropsch- Kraftstoff e sowohl in Reinkraftform als auch in Mischung mit Dieselkraftstoff untersucht. Im Laufe der Jahre musste die Analysentechnik kontinuierlich an die immer sauberen Verbrennungsabgase angepasst werden. Probenahme und Messtechnik sind beispielhaft in dieser Arbeit beschrieben.