Las cookies nos ayudan a ofrecer nuestros servicios. Al utilizar nuestros servicios, aceptas el uso de cookies.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Editorial Cuvillier

Publicaciones, tesis doctorales, capacitaciónes para acceder a una cátedra de universidad & prospectos.
Su editorial internacional especializado en ciencias y economia

Editorial Cuvillier

Premiumpartner
De En Es
Titelbild-leitlinien
Eine Schule für alle – Anforderungen an die sonderpädagogische Ausbildung

Impresion
EUR 51,60

E-Book
EUR 36,12

Eine Schule für alle – Anforderungen an die sonderpädagogische Ausbildung

Eine vergleichende Analyse der sonderpädagogischen Ausbildung von Lehrern/Lehrerinnen in einigen Ländern Lateinamerikas und Europas

Juanita Reina Zambrano (Autor)

Previo

Indice, PDF (91 KB)
Lectura de prueba, PDF (120 KB)

ISBN-13 (Impresion) 9783954048595
ISBN-13 (E-Book) 9783736948594
Idioma Deutsch
Numero de paginas 214
Edicion 1 Aufl.
Lugar de publicacion Göttingen
Lugar de la disertacion Siegen
Fecha de publicacion 02.12.2014
Clasificacion simple Tesis doctoral
Area Letra
Educación
Palabras claves Inklusion, Exklusion, Sonderpädagogik, Sonderpädagogen, Lehrerbildung
Descripcion

In einer Zeit, in der der Ruf nach sozialer Inklusion aller Gesellschaftsmitglieder immer mehr Bereiche ergreift, kommen Transformationen, Analysen, Reflexionen und Untersuchungen in Gang. Diese sind in verschiedenen thematischen Feldern von Wissenschaft, Diskussionen und Einstellungen verankert. Dadurch werden neue politische, soziale, gesetzliche und epistemologische Deutungen im Rahmen der Sozialwissenschaften möglich.
Inklusion als soziale Bewegung zu begreifen und nicht nur als Angelegenheit des Bildungssystems oder gar nur der Sonderpädagogik – dies könnte den Weg für ein breiteres Verständnis bereiten, nicht nur für das Leben der Exkludierten, sondern auch für die sozialen, wirtschaftlichen und bildungspolitischen Vorstellungen und Normen, die unser Denken und unsere Wahrnehmung bestimmen. Aus dieser Perspektive bringt Inklusion per se paradigmatische Krisen mit sich, die tiefgreifende Umwandlungen auf allen Ebenen und in allen Systemen verlangen, vor allem aber Veränderungen unserer Mentalität und der Weise, wie wir unsere Beziehungen mit anderen begreifen.
Die hier vorliegende Publikation befasst sich mit diesen Entwicklungen, wie sie sich in der sonderpädagogischen Ausbildung von Lehrern in verschiedenen Ländern – in Kolumbien, Deutschland und Spanien – zeigen.