Las cookies nos ayudan a ofrecer nuestros servicios. Al utilizar nuestros servicios, aceptas el uso de cookies.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Editorial Cuvillier

Publicaciones, tesis doctorales, capacitaciónes para acceder a una cátedra de universidad & prospectos.
Su editorial internacional especializado en ciencias y economia

Editorial Cuvillier

Premiumpartner
De En Es
Bertolt Brecht in den USA

Impresion
EUR 68,90

E-Book
EUR 48,23

Bertolt Brecht in den USA (Tienda española)

Studien über den künstlerischen und gesellschaftlichen Akkulturationsprozess in der Phase des amerikanischen Exils

Andrea Ressel (Autor)

Previo

Indice, PDF (130 KB)
Lectura de prueba, PDF (170 KB)

ISBN-13 (Impresion) 9783736993105
ISBN-13 (E-Book) 9783736949492
Idioma Deutsch
Numero de paginas 286
Edicion 1. Aufl.
Lugar de publicacion Göttingen
Lugar de la disertacion Darmstadt
Fecha de publicacion 18.07.2016
Clasificacion simple Tesis doctoral
Area Ciencias culturales
Literatur
Literatura moderna alemana
Palabras claves Bertolt Brecht, amerikanisches Exil, episches Theater, Akkulturationsprozess, Kulturtransfer
Descripcion

Mit Blick auf die Entstehung und Bearbeitung der künstlerischen Werke gilt die amerikanische Exilzeit von Bertolt Brecht (1898–1956) als bedeutende Phase im Œuvre des Künstlers. In besonderer Weise war die amerikanische Exilzeit von einer Weiterentwicklung und gedanklichen Präzisierung des epischen Theaters geprägt. Die Studie verortet die amerikanische Exilzeit von Brecht im Kontext des Akkulturationsprozesses, beleuchtet die amerikanischen Einflüsse im Werk des Künstlers und den mit dem Exil verbundenen Kulturtransfer auf das Theaterschaffen der Nachkriegszeit.