Las cookies nos ayudan a ofrecer nuestros servicios. Al utilizar nuestros servicios, aceptas el uso de cookies.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Editorial Cuvillier

Publicaciones, tesis doctorales, capacitaciónes para acceder a una cátedra de universidad & prospectos.
Su editorial internacional especializado en ciencias y economia

Editorial Cuvillier

Premiumpartner
De En Es
Titelbild-leitlinien
Martin Opitz und die Moderne

Impresion
EUR 9,90

E-Book
EUR 6,93

Martin Opitz und die Moderne

Eine kleine Enzyklopädie

Andrea Ressel (Autor)

Previo

Lectura de prueba, PDF (94 KB)
Prologo, PDF (87 KB)

ISBN-13 (Impresion) 9783736993983
ISBN-13 (E-Book) 9783736983984
Idioma Deutsch
Numero de paginas 44
Edicion 1. Aufl.
Lugar de publicacion Göttingen
Fecha de publicacion 14.11.2016
Clasificacion simple Libro de divulgacion
Area Literatur
Estudio de literatura común
Estudios germanísticos y nórdicos
Literatura moderna alemana
Palabras claves Martin Opitz, Kasualpoesie, Barock, Dichtkunst
Descripcion

Als Autor, Literaturtheoretiker und Übersetzer hat Martin Opitz (1597-1639) die Entfaltung der deutschsprachigen Literatur im 17. Jahrhundert nachhaltig geprägt und in unterschiedlichen Bereichen bahnbrechende Erneuerungen vorgenommen, die sich bis heute auf das literarische Schaffen auswirken. Anhand einzelner Schlüsselkategorien werden in der Enzyklopädie die besonderen Leistungen des Barockautors herausgestellt. Überblicksartig wird somit das Wirken von Opitz in seiner Zeit aber auch das Gesamtwerk im Kontext der Moderne verortet.