Las cookies nos ayudan a ofrecer nuestros servicios. Al utilizar nuestros servicios, aceptas el uso de cookies.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Editorial Cuvillier

Publicaciones, tesis doctorales, capacitaciónes para acceder a una cátedra de universidad & prospectos.
Su editorial internacional especializado en ciencias y economia

Editorial Cuvillier

Premiumpartner
De En Es
Titelbild-leitlinien
Statische und dynamische Magnetisierungseigenschaften nanoskaliger Überstrukturen

Impresion
EUR 45,80

E-Book
EUR 32,06

Statische und dynamische Magnetisierungseigenschaften nanoskaliger Überstrukturen

Joachim Gräfe (Autor)

Previo

Indice, PDF (97 KB)
Lectura de prueba, PDF (200 KB)

ISBN-13 (Impresion) 9783736993648
ISBN-13 (E-Book) 9783736983649
Idioma Deutsch
Numero de paginas 172
Laminacion de la cubierta mate
Edicion 1. Aufl.
Lugar de publicacion Göttingen
Lugar de la disertacion Stuttgart
Fecha de publicacion 18.10.2016
Clasificacion simple Tesis doctoral
Area Física
Física de materia condensada ( incluyendo física de cuerpos solidos, optica)
Química
Palabras claves Magnetismus; Röntgenmikroskopie; First-Order Reversal Curves; Spinwellen; Nanostrukturen
Descripcion

Der Magnetismus fasziniert die Menschheit mindestens seit Thales von Milet (634 – 546 v. Chr.) dieses Phänomen in natürlich auftretenden Magnetit beschrieb 98. Heute ist der Magnetismus ein aktives Forschungsfeld, in dem es nach wie vor neue Entdeckungen gibt und aus dem technisch Entwicklungen stammen, die aus dem Alltagsleben nicht mehr wegzudenken sind. Einige der vielfältigen Anwendungen von Magneten sind Elektromotoren, Datenspeicher wie Festplatten und Arbeitsspeicher oder Lautsprecher [25,98]. Die rasanten Fortschritte in Strukturierung und Mikroskopie auf der Nanoskala eine neues Zeitalter der Magnetismusforschung eingeläutet.