Las cookies nos ayudan a ofrecer nuestros servicios. Al utilizar nuestros servicios, aceptas el uso de cookies.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Editorial Cuvillier

Publicaciones, tesis doctorales, capacitaciónes para acceder a una cátedra de universidad & prospectos.
Su editorial internacional especializado en ciencias y economia

Editorial Cuvillier

Premiumpartner
De En Es
Multichannel-Integration – Eine organisationale Netzwerk-Perspektive

Impresion
EUR 67,80

E-Book
EUR 47,50

Multichannel-Integration – Eine organisationale Netzwerk-Perspektive (Tienda española)

Silke Schön (Autor)

Previo

Indice, PDF (180 KB)
Lectura de prueba, PDF (1000 KB)

ISBN-13 (Impresion) 9783736996106
ISBN-13 (E-Book) 9783736986107
Idioma Deutsch
Numero de paginas 244
Laminacion de la cubierta mate
Edicion 1.
Lugar de publicacion Göttingen
Lugar de la disertacion St. Gallen
Fecha de publicacion 13.09.2017
Clasificacion simple Tesis doctoral
Area Economía
Palabras claves Multichannel, Omnichannel, Vertriebsorganisation, Sales Excellence
Descripcion

Durch Digitalisierung und die Ubiquität von Informationen hat sich der Trend zu neuen, innovativen Vertriebskanälen verstärkt. Um eine hohe Distributionsbreite zu erreichen, muss ein Unternehmen heute in allen für den Kunden relevanten Kanälen präsent sein und diese sehr gut bespielen. Kunden erwarten ein nahtloses, kanalübergreifendes Einkaufserlebnis, eine sogenannte Omnichannel-Experience, entlang der Customer Journey, dem Weg des Kunden durch die Kaufphasen. Dazu bedarf es der engen, unternehmensinternen Vernetzung und Zusammenarbeit der Vertriebskanäle, der Multichannel-Integration. Eine empirische Untersuchung auf Basis der Netzwerktheorie zeigt, dass ein höherer Grad der Multichannel-Integration hinsichtlich der Optimierung von Konfliktniveau und Leistung lohnend ist und Kundenorientierung sowie agile Organisationsstrukturen dabei eine entscheidende Rolle spielen. Die Roadmap zur Multichannel-Integration eines Unternehmens ermöglicht eine realistische Einschätzung, auf welcher Integrationsstufe ein Unternehmen steht, und zeigt klare Schritte, wie Omnichannel-Excellence erreicht werden kann.