Las cookies nos ayudan a ofrecer nuestros servicios. Al utilizar nuestros servicios, aceptas el uso de cookies.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Editorial Cuvillier

Publicaciones, tesis doctorales, capacitaciónes para acceder a una cátedra de universidad & prospectos.
Su editorial internacional especializado en ciencias y economia

Editorial Cuvillier

Premiumpartner
De En Es
Titelbild-leitlinien
Die Reifung des Peptidhormons Systemin durch Phytaspasen und ihre Bedeutung für die Wundsignaltransduktion in der Tomate

Impresion
EUR 47,00

E-Book
EUR 32,90

Die Reifung des Peptidhormons Systemin durch Phytaspasen und ihre Bedeutung für die Wundsignaltransduktion in der Tomate (Volumen 11) (Tienda española)

Konrad Dreizler (Autor)

Previo

Lectura de prueba, PDF (740 KB)
Indice, PDF (650 KB)

ISBN-13 (Impresion) 9783736998476
ISBN-13 (E-Book) 9783736988477
Idioma Deutsch
Numero de paginas 168
Laminacion de la cubierta Brillante
Edicion 1.
Serie Schriftenreihe zur Physiologie und Biochemie der Pflanzen
Volumen 11
Lugar de publicacion Göttingen
Lugar de la disertacion Hohenheim
Fecha de publicacion 09.08.2018
Clasificacion simple Tesis doctoral
Area Biología
Palabras claves Wundsignaltransduktion, Tomate, Systemin, Peptidhormone
Descripcion

Nach Verwundung von transgenen Tomatenpflanzen, die PS überexprimieren zeigte sich aber, dass es noch weitere wundinduzierende Signale in Prosystemin geben muss, da auch bei der mutierten Form von Prosystemin eine spezifische Wundinduktion ausgelöst wurde. Die Daten zeigen, dass das Prohormon Prosystemin die Prozessierung für die Signalbiogenese und die biologische Aktivität benötigt. Die Identifikation der Phytaspasen als die gesuchten Proteasen, die in die Prosystemin Reifung involviert sind, liefert einen tiefen Einblick in den Mechanismus der Wundsignaltransduktion in der Tomate.