Las cookies nos ayudan a ofrecer nuestros servicios. Al utilizar nuestros servicios, aceptas el uso de cookies.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Editorial Cuvillier

Publicaciones, tesis doctorales, capacitaciónes para acceder a una cátedra de universidad & prospectos.
Su editorial internacional especializado en ciencias y economia

Editorial Cuvillier

Premiumpartner
De En Es
Titelbild-leitlinien
Strategisches Management in der Landwirtschaft

Impresion
EUR 57,00 EUR 54,15

E-Book
EUR 39,90

Strategisches Management in der Landwirtschaft (Volumen 2) (Tienda española)

Wettbewerbsfähigkeit – Risikomanagement – Neue Märkte

Christian Schaper (Autor)

Previo

Indice, Datei (53 KB)
Lectura de prueba, Datei (79 KB)

ISBN-10 (Impresion) 3869552816
ISBN-13 (Impresion) 9783869552811
ISBN-13 (E-Book) 9783736932814
Idioma Deutsch
Numero de paginas 486
Laminacion de la cubierta Brillante
Edicion 1 Aufl.
Serie Internationale Reihe Agribusiness
Volumen 2
Lugar de publicacion Göttingen
Lugar de la disertacion Universität Göttingen
Fecha de publicacion 11.03.2010
Clasificacion simple Tesis doctoral
Area Agricultura
Palabras claves Agrarökonomie
Descripcion

Die Rahmenbedingungen der europäischen Landwirtschaft haben in den letzten Jahren vielfältigen Veränderungen unterlegen. Die Entkoppelung der Prämien von der Produktion, eine – wenn auch zuletzt nur langsam – voranschreitende Liberalisierung der Agrarmärkte sowie volatile Märkte mit stark schwankenden Faktor- und Produktpreisen haben die Anforderungen an das Management landwirtschaftlicher Betriebe deutlich erhöht. Zugleich haben sich aber auch neue Einkommensalternativen ergeben, namentlich durch die sich bietenden Chancen im Bereich der Bioenergieproduktion. Schließlich hat sich der Strukturwandel in der Landwirtschaft zuletzt stark beschleunigt. Er hat zur Entstehung größerer landwirtschaftlicher Betriebe, die über zahlreichere Handlungsoptionen verfügen, aber auch eines zielgerichteteren und aktiveren Managements bedürfen, geführt. Aus den genannten und weiteren Gründen hat das Thema der strategischen Unternehmens- bzw. Betriebsführung für landwirtschaftliche Betriebe erheblich an Relevanz gewonnen. In der vorliegenden Dissertation wurden drei Teilbereiche des strategischen Managements landwirtschaftlicher Betriebe aufgegriffen und aus theoretischer und empirischer Perspektive betrachtet. Im Einzelnen handelt es sich um den Einstieg landwirtschaftlicher Betriebe in neue Geschäftsfelder (bzw. Betriebszweige) im Bereich der Bioenergieproduktion, das Management betrieblicher Risiken sowie verschiedene Aspekte der Wettbewerbsfähigkeit landwirtschaftlicher Betriebe.