Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

De En Es

Neuerscheinungen

Preview_a9ed6277-fb56-43e0-ae51-77b8075fb40c

16.04.2021

Free-to-Play – eine neue Generation des Gamings?

Die ansteigende weltweite Verbreitung von Smartphones und Tablets sorgt für einen Umbruch in der Gaming-Branche. Spiele-Apps haben den Markt erobert und sind für eine Vielzahl an Nutzer nicht mehr wegzudenken. Die mobilen Endgeräte sind immer dabei – ob in Wartezimmern, in der Schlange beim Einkaufen oder im Bus – gegen die Langeweile während des Wartens hilft oftmals das Spielen auf dem Smartphone. Besonders beliebt sind dabei die Free-to-Play (F2P) Spiele.

Weiterlesen…


Preview_reifen_fb

09.04.2021

Fahrkomfort – Die Rolle der Reifeneigenschaften

Die Reifen eines Kraftfahrzeugs sind der einzige Verbindungspunkt mit der Straße, mit ihrer elastischen Struktur dienen sie als Filter für Straßenoberflächen und Unebenheiten. Und damit stellen die Reifen eines Fahrzeugs einen wesentlichen Einflussfaktor auf den Fahrkomfort für Fahrer und Insassen dar.

Weiterlesen…


Preview_eb281a57-def0-4d71-af0e-c9bbecc7e3d1

26.03.2021

Empörung - Emotionsverständnis und -steuerung

Emotionen tauchen im alltäglichen Leben immer wieder auf, doch wann haben Sie sich das letzte Mal damit auseinandergesetzt? Speziell die Emotion Empörung hat vor allem auch in Zeiten von Corona an öffentlichem Stellenwert gewonnen. Ob sie aufgrund von Impfstoffen, Corona-Prämien oder Demonstrationen entsteht, die Empörung scheint allgegenwärtig. Während das Thema Corona von allen Seiten debattiert wird, wird das Thema Empörung bislang nicht aufgegriffen. Dr. Heinz Möhn möchte das ändern. Mehr dazu in diesem Blogbeitrag.

Weiterlesen…


Preview_0f1a06cf-e509-44c5-ad1c-3050f7db15e7

19.03.2021

Digital und nachhaltig - Innovationen im Agribusiness

Das Agribusiness durchläuft seit einigen Jahren einen tiefgreifenden Transformationsprozess, der durch das Spannungsfeld aus Klimawandel, Digitalisierung und dem zunehmenden gesellschaftlichen Wunsch nach mehr Nachhaltigkeit geprägt ist. Autor Maximilian Deutsch untersucht in seiner Dissertation, unter welchen Voraussetzungen nachhaltige Landwirtschaftssysteme etabliert werden können und unter welchen Bedingungen und mit welchen Folgen sich digitale Innovationen im Agribusiness durchsetzen werden.

Weiterlesen…


Preview_t_dter_fb

12.03.2021

Sektorenkopplung? Ein Ansatz zur Senkung der CO2-Emissionen

Die Debatte um einen stärkeren Klimaschutz und die damit einhergehende Distanzierung von fossilen Energieträgern ist omnipräsent. Ziel ist es die Erderwärmung auf maximal 1,5 °C im Vergleich zum vorindustriellen Niveau zu begrenzen. Deutschlands CO2-Emissionen sollen durch Effizienzmaßnahmen und den vermehrten Einsatz erneuerbarer Energien gesenkt werden. Ein vielversprechender Ansatz zur Steigerung des Anteils erneuerbarer Energien im Bereich des Primärenergieverbrauchs ist die sogenannte Sektorenkopplung.

Weiterlesen…


Preview_2021_03_05__seidl_fb

05.03.2021

Die 3. erweiterte Auflage des Atlas der Kolposkopie ist erschienen!

Mitte Februar 2021 ist die nun mehr dritte erweiterte Auflage des Atlas der Kolposkopie für Praxis und Lehre von Dr. med. Stefan Seidl als Hardcover erschienen.

Weiterlesen…


Preview_blogbeitrag__jahn

26.02.2021

Neues aus der Schriftenreihe des Lehrstuhls für Kraftfahrzeugtechnik der TU Dresden - Band 17

Anfang Februar 2021 ist der 17. Band der Schriftenreihe des Lehrstuhls für Kraftfahrzeugtechnik der TU Dresden "Analyse der korrosionsklimatischen Belastungen am Gesamtfahrzeug im Langzeitfahrversuch" im Cuvillier Verlag erschienen.

Weiterlesen…


Preview_2021_02_19_beyond_forgetting

19.02.2021

beyond forgetting

Dieses Buch erforscht die Schnittmenge zwischen Performance-Praktiken, kritischem und erweitertem Design und Erinnerungskultur und untersucht disziplinübergreifende Arbeitsweisen und Bildungsmodelle als Reaktion auf zeitgenössische und historische Verfolgung und Exil. Es soll einen Beitrag zum Feld des Experimentellen und Erweiterten Designs leisten, indem es verkörperte Praktiken als sozial relevante prozessorientierte Modalitäten der Problemlösung und Bildung untersucht.

Weiterlesen…


Preview_kinder-schreiben-fuer-kinder-schreibwerkstatt-uni-goettingen-

22.01.2021

Freunde, Retter & Entdecker

Spannend, aufregend, aber auch lustig wird es, wenn elf Kinder ihrer Fantasie freien Lauf lassen und als Autoren eigene Geschichten schreiben. Ein Buch der Kinder-Uni Göttingen, entstanden in der Lesewerkstatt im Sommersemester 2017.

Weiterlesen…


Preview_2020_10_28_gerttreiber

28.10.2020

Das "Nichts" - eine reEvolution der Mathematik?

"Nichts" ist gegenwärtig in Mathematik und Logik nicht definiert. Anscheinend wird es nicht benötigt, die Mathematik feiert auch ohne diesen Term phänomenale Erfolge. Aber das ist ein Trugschluss. In Wirklichkeit ist das "nichts"- unerkannt - ein fundamentaler Baustein. Die Offenlegung der Bedeutung des "nichts" in Mathematik und Logik ermöglicht eine reEvolution der Grundlagen. Die Null spielt dabei die entscheidende Rolle.

Weiterlesen…